Dienstag, 11. September 2018 18:59 Uhr

Anna Kendrick: „Blake Lively würde mir ihre Niere geben“

Foto: Peter Iovino.

Anna Kendrick ist überzeugt, Blake Lively würde ihr mit Vergnügen eine Niere spenden, wenn sie eine bräuchte. Die 33-jährige Schauspielerin spielt im neuen Thriller ‚A Simple Favor‘ (in Deutschland ‚Nur ein kleiner Gefallen‘) an der Seite von Blake Lively und verriet, dass die beiden während den Dreharbeiten eine enge Bindung entwickelt haben.

Anna Kendrick: „Blake Lively würde mir ihre Niere geben“

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Anna meinte: „Blake würde alles für mich tun. Sie würde mir ihre Niere geben. Das ist kein Scherz.“ Anna scherzte sogar darüber, mit Blakes Ehemann Ryan Reynolds um deren Gunst zu buhlen. Im Interview mit ‚Entertainment Tonight‘ erzählte sie: „Wisst ihr, worum es geht? Ryan ist ein attraktiver, erfolgreicher, berühmter Mann und solche muss man auf Trab halten. Er hat eine wirklich tolle Frau und ich muss ihn einfach wissen lassen, dass Blake auch andere Optionen hat, ihr wisst, was ich meine.“ Anna scherzte außerdem darüber, wie sie ihre Freundschaft nach dem Ende der Pressetour am Leben erhalten wolle: „Ich werde mich einfach in ihr Leben schleichen.“

Unterdessen gab Henry Golding, der neben Blake und Anna in dem neuen Film auftritt zu, am Set von ‚A Simple Favor‘ von den Berühmtheiten eingeschüchtert gewesen zu sein. Der 31-Jährige verriet, dass beide Schauspielerinnen ihn beim Heranwachsen begleitet hatten und er überwältigt war, sie zu treffen.

Thriller mit Witz

Er erklärte: „Es war ein sehr kleines Set. Der Haupt-Cast bestand aus vier oder fünf Leuten, deshalb war die Intimität des Filmemachens in diesem Fall besonders groß. Man kann darüber leicht nervös werden. Und es gab Tage, an denen ich mir dachte: Was mache ich hier? Warum bin ich da?“ Trotz seiner Ängste fand Henry seine Kolleginnen sehr professionell und freundlich. Er sagt: „Diese zwei Frauen geben 110 %, vor und hinter der Kamera. Ich habe gehört, dass kann in dieser Industrie sehr selten sein. Das erklärt auch ihren Erfolg. Meine Liebe für die ist unendlich groß.“

Anna Kendrick: „Blake Lively würde mir ihre Niere geben“

Foto: Peter Iovino.

‚Nur ein kleiner Gefallen‘ startet am 8. November. Regisseur Paul Feig (‚Spy: Susan Cooper Undercover‘, ‚Brautalarm‘) inszenierte einen stylischen Thriller mit einer Prise schwarzem Humor, der sich tief in die Abgründe menschlicher Beziehungen begibt – angesiedelt zwischen Freundschaft und Verrat, Geheimnissen und Enthüllungen, Liebe und Rache und geprägt durch zahlreiche Handlungstwists.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren