17.11.2020 20:00 Uhr

Anna Maria Damm hatte Corona: „Ich hatte überhaupt keine Symptome“

Ex-GNTM-Teilnehmerin Anna Maria Damm hatte Corona. Wie sie es herausgefunden hat und wieso sie ihren Fans erst jetzt davon erzählt, verrät sie in einem YouTube-Video.

imago images / Gartner

Anna Maria Damm (24) wurde 2013 durch ihre Teilnahme bei „Germany’s next Topmodel“ bekannt. Inzwischen ist sie gemeinsam mit ihrer Schwester sehr erfolgreich als YouTuberin und Influencerin unterwegs. Auf Instagram folgen der Beauty mit philippinischer Herkunft ganze 1,7 Millionen Menschen.

„Ich habe richtig Herzrasen bekommen!“

Auf dem gemeinsamen YouTube-Kanal von ihr und ihrer Schwester verrät Anna jetzt, dass sie in den letzten Wochen an Corona erkrankt war. Herausgefunden hatte es die junge Mutter bei einem Routine-Test für ein Shooting, welches sie eigentlich gehabt hätte. Für Anna kam das Ergebnis mehr als überraschend. „Ich war richtig schockiert im ersten Moment, ich habe richtig Herzrasen bekommen“, gibt die Influencerin zu.

Anna Maria hatte keine Symptome

Das positive Ergebnis kam für Anna so erschreckend, da es absolut keine Anzeichen für eine Erkrankung gab. Sie erzählt: „Ich habe wirklich gar keine Symptome gehabt. Keine Halsschmerzen, kein Kopfweh, keine Müdigkeit.“ Sie weiß natürlich, dass man den Virus auch in sich tragen kann ohne Symptome zu bekommen, aber trotzdem war sie deshalb vom Ergebnis total überrascht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Anna Maria Damm (@annamariadamm)

Ihre Fans haben es bereits vermutet

Viele Fans hatten in der letzten Woche bereits vermutet, dass Anna an Covid-19 erkrankt sein könnte. Denn in ihren Storys nahm die 24-Jährige ihre Follower natürlich weiter mit durch den Alltag, der in den letzten Wochen allerdings nur in den eigenen vier Wänden stattgefunden hat. Für ihre Fans ein weiteres Indiz: auch ihre kleine Tochter Eliana blieb natürlich Zuhause und ging nicht mehr in den Kindergarten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Anna Maria Damm (@annamariadamm)

Deshalb hat Anna Maria es erstmal für sich behalten

Jetzt wo die Vermutung bestätigt wurde, fragen sich natürlich viele ihrer Follower, wieso sie sich erst so spät dazu geäußert hat. Dazu erzählt sie im YouTube-Video: „Ich wollte erstmal sicher gehen, dass wir safe sind. Dass wir gesund bleiben und dass keine Symptome auftreten. […] Die Gesundheit geht immer vor.“ Damit hat Anna definitiv recht! Wir hoffen, dass sie und ihre kleine Familie bald wieder komplett gesund sind!

(AK)