Sonntag, 7. Januar 2018 12:29 Uhr

Anna-Maria Zimmermann wuppt alles mit rechts

Anna-Maria Zimmermann wuppt die Kindererziehung auch mit nur einer Hand. Die Schlager-Sängerin kann nach einem Hubschrauber-Unfall im Jahr 2010 ihren linken Arm nur sehr eingeschränkt bewegen. Damals stürzten sie und ihr Manager auf dem Weg zu einem Auftritt aus zehn Metern Höhe ab.

Anna-Maria Zimmermann wuppt alles mit rechts

Foto: Becher/WENN.com

Anna-Maria wurde so schwer verletzt, dass sie ins künstliche Koma versetzt werden musste. Ihre Fans sorgen sich jetzt natürlich um die 29-Jährige, doch die stellt auf Instagram schnell klar, dass ihre Einschränkung kein Problem für sie ist. „Ihr seid süß! Aber es klappt alles toll. Das bisschen Haushalt und Baby Matti mach ich doch mit ‚rechts‘!“, scherzt Anna-Maria online.

Fröhliche Posts auf Instagram

Offenbar lässt sich die Musikerin nicht unterkriegen und wirkt überglücklich mit ihrer kleinen Familie. Erst kürzlich teilte sie mit ihren Followern ein Bild vom ersten Spaziergang mit ihrem Matti. „Das erste Mal an der frischen Luft! Wie gut das tut!“, schrieb sie unter das Foto. Das Weihnachtsfest war dieses Jahr natürlich besonders schön für Anna-Maria und ihren Mann. Ihren Fans teilte sie mit: „Was für ein toller Moment. Wir wurden dieses Jahr reich beschenkt.“

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren