Freitag, 25. Januar 2019 20:42 Uhr

Anna Wintour erklärt uns Meghan Markle

The 32nd annual Footwear News Achievement Awards held at the Inter Active Corporation Building Featuring: Anna Wintour Where: New York, New York, United States When: 04 Dec 2018 Credit: Jeff Grossman/WENN.com

Anna Wintour hat Fragen zur britischen Herzogin Meghan Markle beantwortet. Die Herzogin von Sussex gab im Mai des vergangenen Jahres ihrem Liebsten Prinz Harry in einer romantischen Trauung auf Schloss Windsor das Ja-Wort.

Anna Wintour erklärt uns Meghan Markle

Oh, Madame mal ohne Sonnenbrille! Foto: Jeff Grossman/WENN.com

Nun ist die 37-Jährige schwanger und erwartet ihr erstes Kind, das im Frühjahr dieses Jahres zur Welt kommen soll. Nach der Traumhochzeit kommt jetzt also das nächste royale Baby auf die Welt. Doch was hält eigentlich Anna Wintour, eine der einflussreichsten Frauen der Welt, von der Herzogin? In ihrem neuen Web-Format ‚Frag Anna‘ beantwortet die ‚Vogue‘-Chefin ab jetzt regelmäßig die spannendsten Fragen ihrer Fans.

Auf die Frage, was sie von Meghans Hochzeitskleid im Mai 2018 hielt, antwortete die 69-Jährige jetzt: „Ihre Kleiderwahl war brillant. Es war anspruchsvoll, schick, erwachsen und sie wählte eine britische Designerin, die für ein französisches Modehaus arbeitet. Die Message war klar: ‚Ja, ich komme aus einem anderen Land, aber ich gehöre hier her.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am Jan 16, 2019 um 8:57 PST

Meghan steht um fünf Uhr auf?

Und auch auf das Verhalten der werdenden Mutter, das von vielen Seiten im Palast kritisiert wird, ging die Mode-Expertin ein: „Ich habe mal gelesen, dass Mitglieder der royalen Familie verblüfft gewesen seien, dass Meghan immer so früh morgens um fünf Uhr aufsteht. Aber sie ist ein normales Mädchen aus Kalifornien, das früh aufsteht und morgens Yoga macht und meditiert. Sie schickt wohl jede Menge Text-Messages. Ich meine, was haben die erwartet? Dass sie Nachrichten nur noch via Brieftaube versendet?“ Für sie gäbe es daher nur ein Fazit: „Sie ist großartig. Die beiden jungen Herzoginnen, Herzogin Meghan und Herzogin Kate, halten die royale Familie über Wasser.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren