Samstag, 2. November 2019 22:51 Uhr

Annemarie Eilfeld im „Sommerhaus der Stars“?

AEDT/Starpress

Jetzt, wo die letzte Staffel vom „Sommerhaus der Stars“ längst vorbei ist, dürfte die beauftragte Poduktionsforma erste Kandidaten-Ideen sammeln, welche „Promi-Paare“ in der nächsten Staffel aufeinander losgelassen werden könnten. Eine, die nach eigenen Angaben schon mehrmals für vergangene Jahre angefragt und dankend abgelehnt hatte, ist Schlager-Sternchen Annemarie Eilfeld (29).

Aber warum eigentlich? klatsch-tratsch.de hakte mal nach, was die singende Blondine denn von einer Teilnahme abgehalten habe: „Alles!“ verrät sie kurz und knapp. „Das Haus, das Format, der Sender – irgendwie alles . Es ist einfach etwas, auf das ich nicht so Bock habe“, erklärt sie weiter.

Quelle: instagram.com

„Die Anfrage habe ich an den Wendler weitergereicht!“

Weitere Gründe, die für sie gegen eine Teilnahme am Sommerhaus und ähnlichen Formaten sprechen hat Annemarie einige: „Abgesehen davon wird es zu einer Zeit gedreht in der ich immer einen vollen Terminkalender habe. Ich würde nie ein Konzert für so eine Sache absagen, um dann zwei Wochen irgendwo herumzusitzen.“

Auch wenn sie sich sicher sei, dass die Beziehung von ihr und ihrem Freund diese Sendung überstehen würde, wäre das Sommerhaus nichts für die Dessauer Sängerin. Dort trenne sich ja der Weizen von der Spreu, wie sie sagt. „Mein Freund ist aber auch keine Person des öffentlichen Lebens und er gehört auch nicht zu diesen Partnern, die unbedingt in die Medien wollen. Deshalb kommt es für uns auch nicht in Frage.“

Annemarie Eilfeld habe ihre Anfrage an den Wendler weitergeleitet. Der trat ja dann in der diesjährigen Staffel mit seiner Freundin Laura an.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren