30.12.2019 20:09 Uhr

Annie Hoffmann verabschiedet 2019 mit nacktem Hintern

Foto: Star Press / Cinnemon Red

Annie Hoffmann wird den meisten wohl als Moderatorin von „Grill den Henssler“ ein Begriff sein. Naja, Ex-Moderatorin, denn der Sender Vox sägte nach Ruth Moschner leider auch die 35-jährige Ersatz-Gastgeberin ab.

Das gebürtige Nordlicht bewies schon in der Show oft ihre ganz eigene Art von Humor und auch ihr Instagram-Account wäre regelmäßig mit diesem geschmückt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Annie Hoffmann (@annie_time) am Dez 29, 2019 um 1:03 PST

Annie Po-larisiert

Zum Abschied des Jahres ließ die Blondine nun die Hüllen fallen und zeigte ihren fast blanken Hintern aller Welt. Mitten in einem zugeschneiten Wald steht sie da, eingemummelt in eine schwarze Daunenjacke mit Fellkragen, den Rücken zur Kamera. Die blaue Jeans liegt runtergezogen auf den Schäften ihrer braunen Schnürstiefel.

Dazu schrieb Annie Hoffmann unter anderem: „Ciao 2019″. Und weil sie scheinbar weiß, welche Farben und Kommentare man mit einem solchen Posting wohl zu erwarten hat, ergänzt sie vorbeugend noch zwei Antworten: „Ja, das ist mein Arsch. Nein, es ist kein echtes Fell an meinem Kragen.“

In den Kommentaren häufen sich Herzchen, nette Worte und andere Emojis, die das Gefallen der Leute ausdrücken. „Schon seltsam, dass gar keine Hater-Kommentare vorhanden sind – hier wird wohl fleißig gelöscht“, stellt sicherlich nicht nur ein Nutzer fest. und die Antwort des Models gibt Aufschluss: „Jap. Auf meiner Seite ist kein Platz für Hass“.

Kritik ja, Hass nein

Aha. Na kein Platz für Hass ist ja immer gut, Kritiker findet man in den Kommentaren trotzdem. „Ganz ehrlich, dieses Bild hat nix mit Respekt zu tun, es ist einfach nur respektlos und schamlos und peinlich. Irgendwo ist man auch an den Grenzen von Ethik und Moral angekommen“, wettert beispielsweise einer der Nutzer.

Doch nicht nur die Aktion selbst ärgert die Menschen, auch die Wahl des ‚unten drunter‘ scheint dem Einen oder Anderen nicht zu passen. So schreibt ein Fan beispielsweise: „Hm… aber die Wahl der Unterwäsche, ist nicht so gelungen“. Die Moderatorin trägt nämlich lediglich einen Stringtanga.

Doch der Großteil scheint Annies Humor zu mögen und so hat die Model-Moderatorin wohl am Ende ihr Ziel erreicht und ist in aller Munde. Wo es die junge Frau nach dem Aus bei der Kochshow mit Steffen Henssler hin verschlägt st übrigens noch nicht bekannt.