Apple plant Formel-1-Film mit Brad Pitt als Rennfahrer

SpotOn NewsSpotOn News | 08.06.2022, 22:00 Uhr
Brad Pitt wird einen Formel-1-Rennfahrer spielen. (jom/spot)
Brad Pitt wird einen Formel-1-Rennfahrer spielen. (jom/spot)

Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

Apple hat ein Formel-1-Filmprojekt mit Brad Pitt angekündigt. "Top Gun: Maverick"-Regisseur Joseph Kosinski und Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton als Produzent sind mit an Bord.

Brad Pitt (58) wird für eine künftige Rolle in einen Rennfahrer-Anzug schlüpfen. Wie „Variety“ berichtet, wird der Schauspieler für einen Formel-1-Film vor der Kamera stehen. Der Apple Original Film soll laut „The Hollywood Reporter“ zunächst im Kino und später bei dem Streamingdienst Apple TV+ abrufbar sein.

Formel-1-Star unterstützt Projekt

Brad Pitt spielt einen Fahrer, der aus dem Ruhestand zurückkehrt, um an der Seite eines Nachwuchsfahrers und den Größen des Sports anzutreten. Regisseur Joseph Kosinski (48) arbeitet für das Projekt mit einigen seiner „Top Gun: Maverick“-Kollegen zusammen: Drehbuchautor Ehren Kruger (49) und Produzent Jerry Bruckheimer (78). Mitproduzieren werden auch Pitt mit seiner Firma Plan B Entertainment und Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton (37).

Demnächst ist Brad Pitt aber erst einmal in der Rolle eines unglückseligen Auftragskillers zu sehen: Im Actionfilm „Bullet Train“ (Kinostart: 4. August) mimt er die Hauptrolle als Ladybug. Der Streifen basiert auf dem populären japanischen Buch „Maria Beetle“ von Autor Kotaro Isaka (51). Der Film konzentriert sich auf eine Gruppe von Killern und Attentätern in einem Zug in Tokio, die widersprüchliche Motive haben.