Dienstag, 12. Februar 2019 13:21 Uhr

„Aquaman“: Fortsetzung in der Mache

‚Aquaman 2‘ ist offiziell in Arbeit. Jason Momoas Darbietung als DC Comics-Superheld war ein absoluter Hauptgewinn an den Kinokassen. Der Superheldenspaß nimmt Platz 21 auf der Filmliste mit dem höchsten Einspielergebnis aller Zeiten ein.

"Aquaman": Fortsetzung in der Mache

Foto: Warner Bros.

Nach diesem Erfolg bringt Warner Bros. David Leslie Johnson-McGoldrick und Will Beall wieder zurück, die das Drehbuch zum ersten Teil geschrieben haben, um nun auch die Fortsetzung des Sci-Fi Blockbusters zu entwickeln. ‚Variety‘ berichtet, dass auch Regisseur James Wan und Peter Safran für den nächsten Teil der Superhelden-Reihe wieder an Bord sein werden.

Monate bevor ‚Aquaman‚ überhaupt in die Kinos kam, sprach der 39-jährige Schauspieler schon über die Pläne einer Fortsetzung des Action-Krachers.

Die Idee war schon länger da

Er gab zu: „Selbst als wir ‚Aquaman‘ gedreht haben, hatte ich den Anfang für ‚Aquaman 2‘ schon parat. Ich hab es einfach Peter Safran vorgeschlagen und danach Toby Emmerich [Vorsitzender von Warner Bros.]. Sie haben es geliebt. Es ist fantastisch… aber ja, ich habe Pläne für einen ‚Aquaman 2‘.“ Er enthüllte, dass er vom Ende seines ersten Porträts von Arthur Curry begeistert war, da es den Charakter gezeigt hat „wofür er immer bestimmt war.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren