Sonntag, 17. November 2019 19:10 Uhr

Ariana Grande ist offenbar ziemlich krank: Wie schlecht geht es ihr?

Foto: Ivan Nikolov/Starpress

Ariana Grande erzählte jezt von ihren gesundheitlichen Problemen während ihrer Zeit auf Tour. Die Sängerin, die derzeit mit ihrer „Sweetener World“-Tour unterwegs ist, teilte am Samstag mehrere offene Posts via Instagram-Stories, um ihre Zuschauer darauf aufmerksam zu machen, dass sie sich seit „mehr als drei Wochen an diesem Punkt“ krank fühle und möglicherweise anstehende Shows absagen müsse.

„Hallo meine Lieben, ich bin immer noch sehr krank. Ich bin seit der letzten Londoner Show krank. Ich weiß nicht, wie es möglich ist, aber mein Hals und mein Kopf haben immer noch so große Schmerzen. Ich habe große Schmerzen und es ist schwierig, während der Show zu atmen “, schrieb sie in einer langen Nachricht. „Ich weiß einfach wirklich nicht, was gerade mit meinem Körper passiert und muss es herausfinden.“

Nasennebenhöhlenentzündung und Husten

Ariana Grande hat auch mehrere Videos von sich geteilt, in denen sie ihren aktuellen Zustand erklärt.

„Hallo allerseits, ich habe ein schnelles Gesundheits-Update für euch. Ich habe gerade meine Show in Charlottesville beendet und bin seit der letzten Show in London krank“, begann sie. „Ich habe gehustet und hatte so etwas wie eine verrückte Nasennebenhöhlenentzündung, die seit langer Zeit nicht mehr verschwunden ist.

Mir ging es heute Abend während der Show nicht wirklich besser. Mein Kopf war so schwer und meine Drüsen taten wirklich weh und ich versuche herauszufinden, was los ist. “ Die 26-Jährige sagte auch, sie werde einen Arzt aufsuchen, um mehr über ihren gegenwärtigen Zustand zu erfahren.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren