Armie Hammer: Wegen Drogen, Sex und Alkohol in Rehaklinik

IMAGO / MediaPunch

09.06.2021 10:00 Uhr

Nach den Missbrauchs- und Kannibalismusvorwürfen der letzten Monate, lässt sich Schauspieler Armie Hammer nun in eine Rehabilitationsklinik einweisen. 

Wie die amerikanische Seite TMZ berichtete, soll sich der Schauspieler Armie Hammer seit dem 31. Mai in einer Rehabilitationsklinik in Florida befinden, er ließ sich selbst dort einweisen.

Das sind die Gründe

Die Gründe: Drogen, Sex und Alkohol. Hammer wird aktuell in dieser Einrichtung stationär behandelt und möchte laut „Vanity Fair“ so lange dort in Behandlung bleiben, bis er wieder gesund ist.

Unterstützung bekommt er von seiner Noch-Frau Elizabeth Chambers und seiner Familie. Er soll sie Ende Mai angerufen haben und ihr von seinem Plan berichtet haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @armiehammer geteilter Beitrag

Krasse Vorwürfe

Dieser Schritt kommt nur wenige Monate nach dem öffentlichen Missbrauchs- und Kannibalismusvorwürfen. Mehrere Frauen beschuldigten den Schauspieler des emotionalen Missbrauchs, der Manipulation und der sexuellen Gewalt.

Ein mutmaßliches Opfer erklärte Rahmen einer Pressekonferenz mit ihrer Rechtsanwältin Gloria Allred (79). Die Frau, die sich „Effie“ nennt, beschuldigte Hammer unter anderem, ihren Kopf mehrmals brutal gegen eine Wand geschlagen und ihre Füße mit einer Gerte traktiert zu haben. „Ich dachte, er bringt mich um“, sagte sie weiter. Während ihrer vierjährigen On/Off-Beziehung soll der Star sie zwischen 2016 und 2020 „psychisch, emotional und sexuell“ missbraucht haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @armiehammer geteilter Beitrag

Kannibalismusvorwürfe

Hinzu kommen ziemlich krasse Kannibalismusvorwürfe. Der Schauspieler soll immer wieder gewisse Neigungen preisgegeben haben. Courtney Vucekovich datete Armie Hammer von Juni bis August 2020, gegenüber „Page Six“ sagt sie in einem Interview: „Wenn ich einen kleinen Schnitt am Finger hatte, hat er immer dran gesaugt oder geleckt.“

Und weiter: „Er hat gesagt, er möchte meine Rippen brechen, sie grillen und essen!“ Im Nachhinein ist auch Courtney klar, wie verrückt das Ganze war: „Verdammt war das komisch, aber du denkst nie mehr daran.“

Der Schauspieler hat alle Vorwürfe zurückweisen lassen. Die polizeilichen Ermittlungen halten jedoch weiter an!

(TT)