Freitag, 22. Juli 2011 20:02 Uhr

Arnold Schwarzenegger: 13-jähriger Sohn im Krankenhaus

Los Angeles. Arnold Schwarzeneggers Sohn liegt nach einem Surfing-Unfall im Krankenhaus. Laut ‚TMZ.com‘ wurde der 13-jährige Christopher am vergangenen Wochenende mit mehreren Knochenbrüchen und einer kollabierten Lunge ins Krankenhaus gebracht und lag sogar einige Tage auf der Intensivstation.

Seine Mutter Maria Shriver, von der Schwarzenegger sich momentan scheiden lässt, soll die gesamte Zeit an Christophers Krankenbett verbracht haben und auch sein berühmter Vater stattete ihm regelmäßige Besuche ab.
Wie die Webseite weiter berichtet, geht es dem Promi-Nachwuchs inzwischen besser.

Vor kurzem hieß es, dass der ehemalige Gouverneur Kaliforniens seiner Noch-Ehefrau, mit der er außerdem drei weitere Kinder hat, keinen Unterhalt zahlen wolle und sich auch weigere, ihre Anwaltskosten in dem Scheidungsprozess zu übernehmen.

Zur Trennung kam es angeblich, nachdem Shriver erfahren hatte, dass Schwarzenegger sie mit einer ehemaligen Haushälterin betrogen und sogar ein uneheliches Kind gezeugt hat. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren