Sonntag, 29. Mai 2011 13:08 Uhr

Arnold Schwarzenegger will eine zweite Chance

Los Angeles. Arnold Schwarzenegger soll sich angeblich darum bemühen, dass seine Noch-Frau Maria Shriver ihm eine zweite Chance gewährt. Der ehemalige ‚Terminator‘-Star, der mit seiner ehemaligen Haushälterin vor über zehn Jahren ein uneheliches Kind zeugte, wird bald vor den Trümmern seiner Ehe stehen, da noch-Frau Maria Shriver sich angeblich scheiden lassen will.

Während der ehemalige Gouverneur von Kalifornien bei der Scheidung angeblich bis zu 200 Millionen US-Dollar verlieren könnte, soll er seine Frau um eine zweite Chance angefleht haben.

Wie der Promi-Biograf Ian Halperin im Gespräch mit dem amerikanischen Format ‚Extra‘ behauptet, wolle der Star eine Trennung vermeiden. „Er hat Tränen vergossen, er weiß, dass er etwas Falsches getan hat und bettelt auf den Knien um Vergebung und eine letzte Chance. Er hat Maria immer wieder angerufen und sie um eine weitere Chance gebeten.“ Shriver soll auf die Anrufe jedoch nicht reagiert haben, erklärt der Autor weiter. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren