30.11.2018 23:10 Uhr

„Artemis Fowl“: Erster Trailer zum Spektakel der etwas anderen Art

Im Sommer 2019 bringen Disney und Star-Regisseur Kenneth Branagh ein fantastisches Abenteuer auf die große Leinwand: „Artemis Fowl“, basierend auf dem ersten Roman von Eoin Colfers gleichnamiger Bestseller-Reihe.

Artemis Fowl (Ferdia Shaw). Foto: Disney Enterprises

Der Film verspricht nicht nur magische Welten und spannende Verwicklungen, sondern auch hintersinnigen Humor, skurrile Charaktere und einen Helden der etwas anderen Art. Seit dieser Woche gibt’s den ersten Trailer. Kinostart ist am 8. August.

Darum geht’s

Artemis Fowl ist der zwölfjährige Spross einer alten irischen Gangsterdynastie und ein kriminelles Genie. Er entführt die temperamentvolle und angriffslustige Elfe Holly Short, um Gold als Lösegeld zu erpressen und somit den finanziellen Untergang seiner Familie zu verhindern. Das führt zu einem erbitterten Kampf um Stärke und Gerissenheit mit dem mächtigen, unterirdischen Elfenvolk, das auch hinter dem Verschwinden seines Vaters stecken könnte.

Der irische Newcomer Ferdia Shaw spielt die Titelrolle von Artemis Fowl neben Lara McDonnell als Elfe Holly. In der unterirdischen Elfenwelt verkörpert Oscar-Preisträgerin Judi Dench Commander Root, das Oberhaupt der Aufklärungseinheit der Zentralen Untergrund Polizei, kurz ZUP.

Josh Gad ist als Mulch Diggums zu sehen, ein kleptomanischer Zwerg, der versucht Holly zu retten. Nonso Anozi spielt Butler, den Bodyguard der Fowl-Familie, Tamara Smart seine Schwester Juliet. Miranda Raison verkörpert Artemis‘ Mutter Angeline.

Hinter der Kamera hat Regisseur und Produzent Kenneth Branagh einen Großteil seines kreativen Teams von ‚Mord im Orientexpress‚ versammelt.

Foto: Disney

 

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren