Unverträglichkeit entwickeltArztbesuche in Deutschland: Sarah Harrison spricht über Diagnose

Sarah Harrison lebt mit ihrer Familie in Dubai. (jom/spot)
Sarah Harrison lebt mit ihrer Familie in Dubai. (jom/spot)

imago images/VISTAPRESS

SpotOn NewsSpotOn News | 26.09.2022, 19:32 Uhr

Influencerin und YouTube-Star Sarah Harrison hat sich nach gesundheitlichen Problemen in ihrer Heimat Deutschland durchchecken lassen. Bei Instagram klärt sie nun ihre Fans über die Diagnose auf.

Sarah Harrison (31) hat in den vergangenen Wochen mit gesundheitlichen Problemen gekämpft. Um den Symptomen wie Appetitlosigkeit und Bauchschmerzen auf den Grund zu gehen, ist die Influencerin sogar von ihrer Wahlheimat Dubai in ihre Heimat Deutschland geflogen. Dort hat sie Termine bei einem Arzt und einer Heilpraktikerin absolviert und eine Diagnose gestellt bekommen, wie sie vor rund einer Woche bei Instagram verriet. Doch genauer darauf eingehen wollte sie zunächst nicht, dies holte sie nun in mehreren Instagram-Storys nach.

Komplette Ernährungsumstellung

Die YouTuberin habe eine Glutenunverträglichkeit entwickelt. "Das heißt ich muss meine komplette Ernährung umstellen und auf sehr viele leckere Sachen verzichten", erklärt Harrison, die sich mittlerweile wieder in Dubai befindet. Sie habe das Ergebnis "erst einmal verdauen müssen, mich selbst damit beschäftigen und einlesen und mit Familie und Freunden darüber sprechen". Mittlerweile fühle sie sich auch komplett wohl damit, habe schon einiges umgesetzt und "ich merke, es schlägt an", sagt die Influencerin.

Sie verzichte mittlerweile seit sechs Tagen auf Produkte mit Gluten und ihr gehe es von Tag zu Tag besser. "Ich habe wieder Appetit, ich kann essen, meine Nächte werden besser. Es ist wirklich verrückt." Sie habe bereits leckere Rezepte gesammelt und in Deutschland nach Lebensmittel-Alternativen gesucht. "In Dubai gibt es auch viel, aber da muss man sehen, was eben schmeckt." Gemeinsam mit ihrem Ehemann Dominic Harrison und den beiden gemeinsamen Töchtern lebt Harrison in Dubai. Das Paar lässt seine Fans und Follower am Familienalltag von "Team Harrison" regelmäßig via Social Media teilhaben.