Ascot Ladies Day: Sophie von Wessex strahlt im Blumenkleid

SpotOn NewsSpotOn News | 16.06.2022, 17:43 Uhr
Sophie von Wessex in ihrer floralen Ascot-Robe. (jom/spot)
Sophie von Wessex in ihrer floralen Ascot-Robe. (jom/spot)

imago images/i Images

Sophie von Wessex hat sich für den Ladies Day am dritten Renntag des Royal Ascot in Schale geworfen. Sie strahlte in einem farbenfrohen Blumenkleid samt ausladendem Kopfschmuck.

Am Ladies Day erscheinen traditionell vor allem Frauen an der Ascot-Pferderennbahn im britischen Berkshire. Das Event an diesem Donnerstag (16. Juni) ließ sich auch Sophie von Wessex (57) nicht entgehen. Die Ehefrau von Prinz Edward (58) trug eine Robe, die alle Blicke auf sich zog. Sie erschien in einem farbenfrohen, floralen Kleid mit V-Ausschnitt von Suzannah, das mit einem Blumenmuster in vorwiegend Blau, Weiß und Rottönen zum Hingucker wurde. Dazu kombinierte sie eine beige Clutch sowie Pumps mit Riemchen, eine Aquamarin-Halskette und silberne Ohrringe.

Hut am Ladies Day im Vordergrund

Am Ladies Day, jedes Jahr der dritte Tag des Royal Ascot, tragen die Frauen üblicherweise extrem auffällige, ausgefallene und übergroße Hüte. Auch Sophie von Wessex entschied sich für eine etwas größere, zur Seite gebogenen Variante in Weiß und Rosa. Den Ladies Day besuchten unter anderem auch Prinzessin Anne (71) und Tochter Zara Tindall (41).