Im Interview mit "Forbes"Ashley Benson: Ihre ASH Parfümreihe soll „Erinnerungen wecken“

Ashley Benson -  Michael Kors fashion show 2020 - Famous BangShowbiz
Ashley Benson - Michael Kors fashion show 2020 - Famous BangShowbiz

Ashley Benson - Michael Kors fashion show 2020 - Famous

Bang ShowbizBang Showbiz | 18.11.2022, 16:00 Uhr

Ashley Benson enthüllte, dass sie sich wünscht, dass sich die Menschen ihre eigenen „Erinnerungen“ mit den von ihr kreierten Parfüms erschaffen.

Die ehemalige „Pretty Little Liars“-Darstellerin hat vor kurzem ihre Debüt-Duftlinie ASH by Ashley Benson auf den Markt gebracht und hofft, dass sich ihre Kunden an besondere Anlässe oder Orte erinnern werden, wenn sie die Produkte verwenden.

Ashley möchte luxuriösen Duft zu gutem Preis anbieten

In einem Interview gegenüber „Forbes“ erklärte die Prominente: „Ich möchte den Menschen dabei helfen, Erinnerungen zu schaffen, denn Parfüms versetzen einen immer an einen bestimmten Ort zurück und für mich ist es so, da ich reise und immer von zu Hause entfernt bin, deshalb verwende ich Kerzen, Weihrauch und Parfüm, um immer sicherzustellen, dass ich mich an einem sicheren Ort befinde. Ich möchte, dass die Leute wissen, dass es persönliche Düfte für mich sind. Ich wollte, dass die Leute einen luxuriösen Duft zu einem erschwinglichen Preis kaufen können.“

„Einen Duft kreieren, der Paris und New York repräsentiert“

Benson fügte hinzu: „Ich wollte eine Duftmarke und eine Reihe von Parfüms kreieren, die Erinnerungen wecken können. Ich trage diese Düfte täglich auf; Ich lebe mit diesen Parfüms.“ Die 32-jährige Schauspielerin verriet zudem, dass sie auch Produkte herstellen wollte, die sie an ihre Lieblingsorte New York und Paris erinnern. „Ich dachte mir, warum nicht einen Duft kreieren, der Paris und New York repräsentiert?“, erklärte Ashley.