Montag, 16. Mai 2011 16:11 Uhr

Ashley Greene: Schöner langer Abschied von „Twilight“

Los Angeles. Ashley Greene (24) findet Trost in der Tatsache, dass sie zwei Jahre mit ihren Kollegen die letzten ‚Twilight‘-Filme promoten darf, und so der Abschied nicht so schwer fällt. Der ‚Twilight‘-Star spielt in der Vampir-Saga Alice Cullen und wird dies auch in dem vorletzten Film ‚Breaking Dawn: Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 1‘ machen, der im November in die Kinos kommt.

Die Schöne hat sich im Laufe der Zeit mit ihren Kollegen wie Kristen Stewart, Robert Pattinson und Kellan Lutz angefreundet, seit sie alle 2008 beim ersten Film zusammenfanden.

Greene hat die Zeit sehr genossen und fürchtet schon den Abschied. „Es macht Spaß zur Arbeit zu gehen, aber es ist irgendwie auch bittersüß“, erklärte die Schöne gegenüber ‚MTV News‘. „Es ist traurig, denn es fühlt sich wie das Ende von Schule an. Wir machen das schon so lange.“

Die Leinwandschönheit freut sich schon auf den Herbst, denn dann darf sie mit ihren Filmfreunden ‚Breaking Dawn: Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 1‘ promoten. Da der zweite Teil erst 2012 veröffentlicht wird, bleiben ihnen allen noch etwas Zeit, Abschied voneinander zu nehmen.

„Zwei Jahre lang werden wir die Filme herausbringen, Pressetouren, Premieren und alle diese Sache machen. Das ist eine nette Geschichte, dass wir wissen, wir werden uns über die nächsten zwei Jahre sehen. So fällt es nicht schwer, die Saga zu beenden“, freute sich Ashley Greene. (Cover)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren