Montag, 5. November 2012 22:56 Uhr

Ashley Greene sucht nach einem starken Mann

Ashley Greene ist auf der Suche nach einem Mann, der ihr gewachsen ist. Die ‚Twilight‘-Darstellerin findet es wichtig, dass ihr Freund sie nicht mit allem davonkommen lässt, sondern ihr auch Grenzen aufzeigt. Trotzdem will sie von einem Mann auch unterstützt werden.

„Man braucht jemanden, der einem dabei hilft, eine bessere Version von sich selbst zu werden“, erklärt Ashley im Interview mit dem Magazin ‚Manhattan‘. „Ich brauche jemanden, der stark ist, aber unterstützend. Und jemanden, der mich liebt – jemanden, der keine Angst davor hat, mir meine schlechten Seiten aufzuzeigen.“

Erst kürzlich trennte sich Greene nach zehn Monaten Beziehung von ihrem Freund Reeve Carney. Grund für das Aus zwischen den beiden war nach Angaben von Freunden Zeitmangel. „Es ist vorbei. Reeve scheint es gut zu gehen und es war einfach verrückt mit ihren Terminplänen“, verriet ein Nahestehender der 25-Jährigen. Ein anderer Freund nahm derweil an, dass es sich nur um eine Trennung auf Zeit handeln könnte. „Sie weiß, dass das eine wichtige Zeit in ihrer Karriere ist. Ich würde nicht sagen, dass ich sie niemals wieder zusammen sehen könnte, aber im Moment machen sie beide ihr eigenes Ding.“ (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren