10.10.2008 22:25 Uhr

Ashley Tisdale: Hot or not?

Ashley Tisdale wundert sich doch sehr darüber, dass Zac Efron nicht auf sie steht. Die 23-Jährige steht seit drei Teilen von „High School Musical“ neben dem Schönling vor der Kamera und kann nicht verstehen, dass er sich nicht in sie verliebt hat. Sie scherzt: „Ich habe mich nie zu Zac hingezogen gefühlt und er sich nicht zu mir – was mich ganz schön überrascht!“ Gar nicht überraschend ist, dass die beiden eine enge, platonische Freundschaft verbindet. „Er sagt immer, ich sehe heiß aus und ich bedanke mich brav dafür. Aber ehrlich, wir sind eher Geschwister, als ein Liebespaar – er ist wie ein Bruder für mich“, beschreibt die Blondine. Wenn sie Efron schon nicht fürs Bett gebrauchen kann, so hat sie doch andere Verwendungen für ihren Kumpel. Tisdale verdeutlicht: „Es ist cool jemanden zu haben, der immer ehrlich ist und dir eine männliche Sichtweise gibt. Und ich kann ihn immer anrufen, wenn ich ein Problem habe.“
Während der letzten Jahre, in denen sie die „HSM“-Teile gedreht hat, war sie von so vielen hübschen Jungs umgeben, dass sich die Aktrice niemals einen eifersüchtigen Freund hätte leisten können. Sie unterstreicht im Magazin ‚Seventeen’: „Ich bin immer umgeben von gutaussehenden Jungs wie Zac Efron. Ich brauche also einen Typen, der nicht eifersüchtig wird, wenn ich mal für eine Szene jemand anderes küssen muss.“ (BangMedia)

Ashley Tisdale mit ihrem Boyfriend Jared Murillo am 16. September:

X

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren