Top News
Donnerstag, 20. September 2018 13:09 Uhr

Ashton Kutcher fährt Babysitter über den Haufen!

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Das ist ja gerade nochmal gut gegangen! Ashton Kutcher hat (natürlich unbeabsichtigt) einen jungen Mann auf einem Roller angefahren. Dabei flog der 19-jährige sogar durch die Luft!

Ashton Kutcher fährt Babysitter über den Haufen!

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Das Opfer, Leo Marenghi, sagte „TMZ“, dass er am Dienstag Nachmittag vor den Sunset Bronson Studios in Hollywood unterwegs war, als Kutcher mit seinem schwarzen Tesla aus einer Parklücke zurücksetzte. Margenghi behauptet, dass er von dem Aufprall durch die Luft gewirbelt wurde.

Kutcher war wohl besorgt, stieg aus seinem Wagen aus und fragte Margenghi, ob alles in Ordnung sei. Von ein paar Schürfwunden abgesehen war es das wohl. Zwar ist Margenghi nicht im Showbiz tätig, aber trotzdem konnte er nicht widerstehen, Kutcher um ein Selfie zu bitten. Und wie hätte der Star das ablehnen können?

Quelle: instagram.com

Margenghi jobbt als Babysitter und war gerade unterwegs, um ein paar Kinder von der Schule abzuholen – daher trug er zwei weitere Roller mit sich. Die „TMZ“-Anfrage nach einem Statement Kutchers blieb bislang wohl unbeantwortet. (CI)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren