04.02.2020 08:36 Uhr

Ashton Kutcher: Immer noch der Stiefpapa von Demi Moores Töchtern

imago images / ZUMA Press

Ashton Kutcher liegen Demi Moores Kinder noch immer am Herzen. Der 41-Jährige Schauspieler ist mittlerweile mit Mila Kunis verheiratet und hat mit ihr die gemeinsame Tochter Wyatt (5) und den Sohn Dimitri (3).

Davor war er allerdings von 2005 bis 2013 mit der Schauspielerin Demi Moore verheiratet und ihre Kinder, Rumer (31), Scout (28) und Tallulah (26) liegen ihm noch heute am Herzen. „Es waren acht Jahre. Tallulah war acht oder neun Jahre alt, sie war die Jüngste. Rumer war 12 oder 13, als wir anfingen, miteinander auszugehen. Als wir uns scheiden ließen, schloss Tallulah die High School ab. Ich half, Teenager-Mädchen durch ihre Jugend zu erziehen. Ich liebe sie. Ich werde nie aufhören, sie zu lieben, sie zu respektieren und sie zu ehren und ihnen zu wünschen, in allem, was sie verfolgen, erfolgreich zu sein“, sagte der ‚The Ranch‘-Darsteller über die Töchter seiner Ex, die diese gemeinsam mit Bruce Willis hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von tallulah (@buuski) am Dez 17, 2019 um 12:02 PST

Er wollte nie ihr Vater sein

Trotzdem wolle sich der Star nicht aufdrängen, wie er nun in Marc Marons Podcast ‚WTF‘ verriet: „Ich denke, man versucht es. Ich bin aber nicht ihr Vater. Ich habe nie versucht, ihr Vater zu sein. Ich hatte immer Respekt vor Bruce. Wenn sie keine Beziehung zu mir wollen, werde ich keine erzwingen, aber sie wollen alle und das finde ich großartig.“