02.09.2020 21:17 Uhr

Aubrey O’Day: So sieht die Sängerin nicht mehr aus!

Aubrey O'Day ist eine US-amerikanische Singer-Songwriterin, die wir eigentlich als attraktive und immer top gestylte Frau kennen. Doch nun sind krasse Flodder-Fotos von ihr aufgetaucht, die folgende Frage aufwerfen: Was ist aus der früheren Sexbombe aus dem Playboy geworden?

imago images / Independent Photo Agency

Aubrey O’Day (36) ist eine US-amerikanische Singer-Songwriterin und Reality-TV-Persönlichkeit, die ihre Bekanntheit unter anderem ihrer Mitgliedschaft der Girlgroup Danity Kane zu verdanken hat. Sie modelte schon für bekannte Magazine wie „Playboy“ und  „Blender“. Die Meisten kennen Sie aber wahrscheinlich wegen Ihrer Affären-Vergangenheit mit Donald Trump Jr. (42).

Fiese Flodder-Fotos von Aubrey O’Day

Auf Instagram zeigt sich die Sängerin normalerweise von ihrer besten Seite. Sexy in knappen Dessous und in verführerischen Posen. Top gestylt, perfekt geschminkt. Von Speckrollen oder gar Schweißflecken keine Spur! Vor allem ihre schmale Taille und ihre weiblichen Rundungen setzt die Beauty gekonnt in Szene. Daher ist der Anblick, der sich uns auf dem letzten Paparazzi-Foto von ihr zeigt, umso überraschender.

Schweißflecken  statt Glamour-Look

Aubrey O’Day ist mit ihren zwei bunt gefärbten Hunden unterwegs in Palm Springs. Sie kommt gerade aus einem Restaurant, hat einen Orangensaft und eine Take-Away Box in der Hand. Klingt an sich nicht spektakulär oder skandalös – sieht aber so aus!

Denn Audrey ist auf den Fotos kaum wieder zu erkennen. Sie trägt unvorteilhaften Schlabber-Sport-Look statt sexy Ausgeh-Klamotte. Über ihrer viel zu engen Radlershorts hat sie sich ein kariertes Hemd um die Hüfte gebunden. Obenrum trägt sie nur einen roten Sport-BH, unter dem sich schon offensichtliche Schweißflecken abzeichnen. Von der einstigen sexy Diva zur Schmuddeltante – Was ist los mit Glamour-Girl Aubrey O’Day. War sie vielleicht sogar betrunken? Diese Frage stellt sich uns bei dem Anblick dieser Fotos.

Galerie

Aubrey sagt: Alles Fake!

Das Ex-„Playboy“-Model hat sich bereits zu den Skandal-Fotos geäußert: Alles Fake! Audrey behauptet, die Bilder wäre eine reine Clickbaiting-Aktion vom Fotografen, um sich gut – und sie schlecht darzustellen. Dazu postet sie sozusagen den untrüglichen Beweis in ihrer Instagram Story: Ein sexy Video, das sie in einem lilafarbenen High Waist Badeanzug zeigt. Ihre Antwort auf die Paparazzi Fotos. Aber ein Zeiten von Photoshop und Insta-Filtern kein wirklicher Beweis…

Aubrey O'Day: So sieht die Sängerin nicht mehr aus!

Instagram/Aubrey O’Day

Ein Insider bestätigt: Die Fotos sind unbearbeitet und echt

Fakt ist: Zwei Fotos, zwei völlig verschiedenen Frauen. Doch welches ist näher an der Wahrheit? Team Schmuddel oder Diva? Radlershorts oder High Waist? Nicht nur der gesunde Menschenverstand schürt Zweifel an Aubreys Version der Story, ein Insider widerlegt sie sogar. Das verrät er der „New York Post“. Vor allem ihre zwei bunt gefärbten Hunde und ihr auffälliges Underboob-Tattoo verraten die einstige Beauty…

Das könnte Euch auch interessieren