Sonntag, 10. Juli 2011 10:41 Uhr

Audrey Tautou ist gar nicht an Hollywood interessiert

Paris. Audrey Tautou ist nicht wirklich am Erfolg in Hollywood interessiert. Die 34-jährige französische Schauspielerin, die 2002 durch den Film ‚Die fabelhafte Welt der Amelie‘ bekannt wurde und seit dem 2006 erschienenen Film ‚Sakrileg – Der Da Vini Code‘ nicht mehr in vielen großen Filmen mitgespielt hat, besteht darauf, dass sie sich nicht darum sorgt, immer weniger Angebote von amerikanischen Filmproduzenten zu bekommen.

„Du musst es wirklich wollen, um Rollen in Hollywood angeboten zu bekommen. Es gibt so viele wunderschöne Schauspielerinnen, die dort arbeiten wollen. Sie fragen nicht die Kleine, die sagt ‚Oh nein. Aber. Ich?‘ und nicht speziell interessiert ist“, weiß Tautou. „Davon abgesehen möchte ich dem Ganzen nicht so ausgesetzt sein. Das war ein weiterer Grund, warum ich froh war, ‚Sakrileg‘ machen zu dürfen. Ich würde das aber nicht für immer machen.“

Trotz ihrer Liebe zu ihrer Karriere gab der ‚Beautiful Lies‘-Star zu, dass sie gar nicht unbedingt im Rampenlicht stehen wollte.

„Ich habe nicht diese Berufung, Schauspielerin zu sein. Das ist das Paradoxe an mir. Ich mag die Schauspielerei, spielen und zu versuchen, in diesem Teil komplett zu verschwinden. Aber ich mag es nicht, im Zentrum der Aufmerksamkeit zu stehen“, erklärt sie gegenüber ‚Marie Claire‘. „Ich könnte meine Erfüllung finden, wenn ich im Hintergrund arbeiten würde. Ich habe mir nie ausgemalt, dass es mal so kommen könnte, wie es heute ist.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren