Kuscheliger und stylischer Herbst-LookAuf die Kombi kommt es an: Geht die Knit-Hose auch im Alltag?

Weite Strickhosen erobern inzwischen den Laufsteg. (eee/spot)
Weite Strickhosen erobern inzwischen den Laufsteg. (eee/spot)

CatwalkPhotos/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 19.10.2022, 19:00 Uhr

Wenn Lounge-Wear zum Alltagslook wird: Die Knit-Hose hat es aus den heimischen vier Wänden auf den Laufsteg geschafft. Einige Styling-Regeln gibt es aber zu beachten.

Wenn es im Alltag gemütlich, warm und stylisch zugleich sein soll, ist die Knit-Hose im Herbst zweifellos die richtige Wahl. Die weite Strickhose galt bislang hauptsächlich als Loungewear-Trend, hat sich jüngst aber auch als It-Piece auf den Straßen bewährt. Dennoch kommt es hier auf das richtige Styling an, sodass das Kleidungsstück nicht nach Schlabber-Look aussieht.

So elegant geht Strick

Büro-tauglich wird die Knit-Hose mit schicken Kleidungsstücken wie etwa Bluse und Blazer. Pumps, hohe Stiefel oder edle Loafer werten die Kombination zusätzlich auf. Model Elsa Hosk (33) macht es auf Instagram vor und setzt auf einen beigen Ton-in-Ton-Look aus enger Strickhose, Strick-Bustier, hohen Pumps und Blazer.

View this post on Instagram A post shared by elsa❤️ (@hoskelsa)

Unser Tipp: Wer es etwas legerer mag, kann die hohen Schuhe durch lässige Sneaker und die Bluse durch ein enges Rollkragen-Shirt ersetzen. Allerdings empfiehlt es sich, die Strickhose nicht mit weiter Kleidung zu kombinieren, da sich sonst der gemütliche Home-Look wieder durchsetzt.

Wenn gemütlich verführerisch wird

Wenn die Knit-Hose aber doch in den heimischen vier Wänden zum Einsatz kommt, kann man dieser eine ordentliche Portion Sexappeal verpassen, in dem man etwa ein enges Spitzentop oder ein breiteres Bustier dazu kombiniert.

View this post on Instagram A post shared by Liz Kaeber (@lizkaeber)

Ex-"Bachelor"-Kandidatin und Influencerin Liz Kaeber (30) stylt zu ihrer cremeweißen Strickhose einen edlen Spitzen-BH und eine lange Strickjacke.