Samstag, 12. Januar 2019 21:11 Uhr

Aurelio aus dem Dschungel dreht jetzt Pornos – aber ohne …

Aurelio Savina (41) ist gefühlt schon durch alle Realityformate gestreunt: So ließ der Gute seinen Charme schon in Sendungen wie  „Big Brother“, „Bachelorette“ oder auch „Dschungelcamp“ spielen. Seine nächste Station wird nun heißer.

Aurelio aus dem Dschungel dreht jetzt Pornos - Aber ohne ...

Foto: AEDT/WENN.com

Wie die „Bild“-Zeitung berichtet versucht sich der feurige Vegetarier nun als Porno-Darsteller. Auf einem Erotikportal namens Visit-X kann ihm nun kostenpflichtig beim Sex zugesehen werden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Aurelio Savina (@aurelio_savina_) am Dez 27, 2018 um 4:18 PST

Alles – Ohne Gesicht

Bisher gibt es da nur nackte Tatsachen und Verkehr zu sehen – auf Aurelios Gesicht wartet man vergeblich. Das ist schon kein Fake, versicherte er im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung: „Natürlich bin ich das. Man erkennt mein Drachen-Tattoo auf der Leiste! Viele Frauen wollen ja mal sehen, ob ihnen der Wolf auch gefällt.“

Sein Gesicht wolle er weiterhin auch nicht zeigen – untenrum muss reichen. „Ich moderiere auf Visit-X die Talkshow ‚Gentlemen’s Club‘. Danach geht es aber mit einer Aftershow-Party ab 18 weiter, mit allen meinen weiblichen Gästen. Wenn es da zu Übergriffen kommt oder sie es mir besorgen wollen, dann filme ich das natürlich.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren