Mittwoch, 2. Juni 2010 10:51 Uhr

„Avatar“: Erfolgreichster Film aller Zeiten kommt ins Fernsehen

München. Nur 169 Tage nach Kinostart kommt der erfolgreichste Film aller Zeiten ins Fernsehen: Sky Abonnenten können ab 4. Juni James Camerons „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ über den Pay-per-View Service Sky Select oder über den Video-on-Demand Service Sky Select+ gegen Gebühr abrufen und genießen. „Avatar“ wurde mit
drei Oscars bedacht und ist mit einem weltweiten Einspielergebnis von rund 2,7 Milliarden Dollar und allein in Deutschland rund 10,8
Millionen Kinobesuchern der größte Kinoerfolg aller Zeiten. Der Film ist der Beginn einer Ära, die das 3D-Kino als Standard für spektakuläre Blockbuster festlegt. Für 2014 ist „Avatar 2“ angekündigt.

AvatarHauptplakat_01jpeg_989x140022

In „Avatar“ erschuf James Cameron („Titanic“, „Terminator“) mit gigantischem Computeraufwand eine Welt, in der die Grenze zwischen „echt“ und „künstlich“ erstmals aufgehoben ist. Der Zuschauer tritt in eine gewaltige, unberührte Urwelt voller gigantischer Wälder, verspielter Riesenblüten und lenkbarer Riesenvögeln, bewohnt von
Wesen, die diesen Naturwundern mit Demut begegnen. Doch „Avatar“begeistert nicht allein als optisches Spektakel. Die Story eines schicksalhaften Zusammenpralls der ausbeuterischen menschlichen Lebensweise mit einer Zivilisation, die im Einklang mit der Natur lebt, berührt Zukunftsfragen, die auch die Generation des Web 2.0 bewegen. Neben dem Oscar für visuelle Effekte und Art Direction gewann „Avatar“ auch für Mauro Fiores Kameraarbeit die Auszeichnung.

Foto: 20th Century Fox

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren