01.05.2019 15:11 Uhr

„Avengers“: Stellan Skarsgard munkelt was über eine Fortsetzung

Foto: JRP/WENN

Marvel weiß, wie man die Fans beeindrucken kann. Eine Fortsetzung für das Avengers-Franchise ist ja eigentlich nicht geplant oder vielleicht doch? Schauspieler Stellan Skarsgard (67) , der den Charakter Dr. Erik Selvig in Avengers- und Thor-Filmen spielt, ließ durchblicken, dass es vielleicht doch noch eine Fortsetzung geben könnte. Könnte!

"Avengers": Stellan Skarsgard munkelt was über eine Fortsetzung

Foto: JRP/WENN

Skarsgard spielte in den Kinohits einen promovierter schwedischen Astrophysiker und Dozent. Daneben ist er eng mit den Wissenschaftlern Jane Foster (Natalie Portman) und Darcy Lewis (Kat Dannings) befreundet und entdeckte mit ihnen zusammen den nordischen Göttersohn Thor Odinson (Chris Hemsworth).

Diese Rolle hat in den Superhelden-Filmen mit den Avengers und Thor noch nicht das Zeitliche gesegnet und es wird gemunkelt, dass er in irgendeiner Form wieder auftauchen wird. Skarsgard sagt: “Sie haben ihn noch nicht umgebracht. Vielleicht verschließt er sich im Keller und geht rätselhaften mathematischen Formeln nach”. Wird uns Marvel also wieder mit einer Fortsetzung von Thor oder Avengers überraschen?

Der Schauspieler steht offiziell noch unter Vertrag

Der schwedische Star ist sich sicher, dass bestimmt noch ein Film in der Planung ist, denn er stünde immer noch bei Marvel unter Vertrag. Das verriet er In einem Interview mit Digital Spy „Sie haben die Möglichkeit, fünf Filme mit mir zu machen, und sie haben vier davon verwendet, so dass sie noch eine Chance haben, mich anzurufen, ob ich will oder nicht.“

Wir dürfen also noch ein kleines bisschen auf eine Fortsetzung hoffen…