Mittwoch, 29. August 2018 19:18 Uhr

Avicii: Sein pompöser Luxuspalast wurde für 17,5 Mio Dollar verkauft

Nur wenige Monate nach dem Tod des schwedischen Star-DJ’s und – Produzenten Avicii wurde dessen ultrastylische Villa kürzlich in aller Stille für 17,5Millionen Dollar verkauft.

Avicii: Sein pompöser Luxuspalast wurde für 17,5 Mio Dollar verkauft

Foto: Universal Music

Die luftige 2008 gebaute Glas-Beton-Luxusvilla in der Promi-Enklave Hollywood-Hills umfasst 650 Quadratmeter mit atemberaubenden Panoramablick auf Los Angeles und den Ozean. Dazu gehören sechs Schlafzimmer mit bodentiefen Fenstern, sieben Badezimmer, einen Infinity-Pool, ein eigenes Spa und eine Feuerstelle für gemütliche Abende.

Quelle: instagram.com

Der Produzent hatte das Anwesen erst 2013 für 15,5 Millionen Dollar gekauft, berichtete die Immobilien-Website Redfin. Kurz vor seinem Tod postete der Musiker, der eigentlich Tim Beging heißt und zu den bestbezahlten DJs der welt gehörte, auf Insta ein Foto, das ihn in der vornehmen und ultramodernen Residenz zeigt.

Am 20. April wurde Avicii im Alter von 28 Jahren im Königreich Oman tot aufgefunden. (KT)

Quelle: instagram.com

Quelle: instagram.com

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren