Machine Gun Kelly als GastrednerAvril Lavigne mit Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt

Avril Lavigne freut sich über ihren Stern auf dem Walk of Fame. (tae/spot)
Avril Lavigne freut sich über ihren Stern auf dem Walk of Fame. (tae/spot)

imago images/UPI Photo

SpotOn NewsSpotOn News | 01.09.2022, 08:10 Uhr

Für Avril Lavigne ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Die Sängerin ist mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt worden. Machine Gun Kelly richtete emotionale Worte an sie.

Avril Lavigne (37) ist mit Hits wie "Sk8ter Boi" berühmt geworden. Nun ist die kanadische Sängerin am vergangenen Mittwoch (31. August) mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt worden. Damit sei für Lavigne "ein absoluter Traum" in Erfüllung gegangen, wie sie "Fox News" erzählte.

In ihrer Rede sagte die Sängerin laut "Variety", dass sie den Hollywood Walk of Fame in Los Angeles erstmals mit 16 Jahren besucht habe. Damals trug sie einen dunkelblauen Hoodie, den sie nun für die Enthüllung ihres eigenen Sterns wieder anzog. "Das ist so verrückt. Ich bin so dankbar. Das ist wahrscheinlich einer der coolsten Tage meines Lebens", erklärte die 37-Jährige.

Machine Gun Kelly hält emotionale Rede

Mit ihr feierten unter anderem ihr Verlobter, Rapper Mod Sun (35), Goldfinger-Star John Feldman (55) und ihr guter Freund Machine Gun Kelly (32). Der Rapper erklärte an Lavigne gewandt in seiner Rede: "Du bist schon viel länger bei mir, als du weißt. Du warst immer bei mir, wenn mir das Herz gebrochen wurde, deine Musik war in meinen Kopfhörern." Die Sängerin sei "eine Inspiration für eine Generation von Kids wie mich, die Baggy-Jeans trugen und skateten (…)". Weiter erklärte er: "Als du 'Sk8er Boi' gemacht hast, war das die Hoffnung, an die wir uns gehalten haben."

Avril Lavigne hat den 2.731. Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erhalten. In diesem Jahr feiert die Sängerin das 20. Jubiläum ihres Debütalbums "Let Go", sie gilt als Pionierin des Pop-Punks.