Donnerstag, 13. Dezember 2018 15:09 Uhr

Ayda Field und Robbie Williams: Backstage-Sex

Foto: Lia Toby/WENN.com

Ayda Field und Robbie Williams sollen hinter den Kulissen von ‚The X Factor‘ Sex gehabt haben. Die ‚Strange Wilderness‘-Darstellerin und der ‚Angels‘-Interpret waren 2018 neben Simon Cowell und Louis Tomlinson Teil der Fach-Jury der Gesangs-Castingshow.

Ayda Field und Robbie Williams: Backstage-Sex

Foto: Lia Toby/WENN.com

Nun verrät die Schauspielerin, dass sie und ihr Ehemann die ein oder andere Werbepause für ein kleines Techtelmechtel hinter den Kulissen genutzt haben. In der Weihnachts-Episode von ‚Celebrity Juice‘ auf dem britischen Sender ‚ITV2‘ verriet sie: „Es ist erstaunlich, wie viel man während der Werbepausen fi**** kann.“

Talk-Show Moderator Keith Lemon wollte daraufhin natürlich ein paar weitere Details über das Sex-Leben des berühmten Paares erfahren, weshalb die Unterhaltung irgendwann sogar von vorgespielten Orgasmen handelte.

Orgasmus-Scherz

Im Scherz behauptet Ayda, dass das die einzigen Orgasmen seien, die sie kenne. Vor Kurzem erst verriet Robbie, dass sich die Beziehung des Ehepaares verbessert habe, nachdem sie gemeinsam bei der Show arbeiteten und dass ihre Ehe von der Rivalität vor der Kamera am Ende sogar profitiert habe. Vielleicht haben ja aber auch die Werbepausen ihren Teil dazu beigetragen…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren