Mittwoch, 28. August 2019 21:26 Uhr

Azealia Banks geht (mal wieder) auf Cardi B los

Fotos: imago images / ZUMA Press

Es scheint im Musik-Biz keine Person zu geben, die so streitlustig wie Azealia Banks ist. Die „212“-Rapperin hat zu allem und jedem einen Meinung und  die ist meist ziemlich negativ. So legte sich die New Yorkerin gefühlt schon mit jedem in der Industrie an und ist von allen gefürchtet.

Nun polterte Azealia mal wieder gegen ihre Erzfeindin Cardi B und bedachte sie mit gemeinen Vorwürfen. In der Vergangenheit hatte sie den ehemaligen „Love & HipHop“-Star bereits öffentlich aus „Asozial“ bezeichnet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Azealia Banks (@azealiabanks) am Aug 18, 2019 um 10:32 PDT

Ist die Angst berechtigt?

Nun legte Azealia noch einen drauf und beschuldigte Cardi und ihr gesamtes Team sie angeblich zu stalken und ihre Looks abzukupfern. So markierte Cardi in einem Insta-Posting und schrieb: „Lol Schwester, du lässt alles so billig und dreckig aussehen.“ Darin sieht man Azealia in einem auffälligen Designer-Overall  in Orange/Braun-Tönen umhertanzen.

Quelle: instagram.com

Das gleiche Outfit trug Cardi bei einem Event, bei dem sie ihren neuen Film „Hustlers“ promotete. Allerdings will das pöbelnde Fräulein Banks das zuerst getragen haben und ist sich sicher, dass die „Bodak Yellow“-Rapperin ihre modischen Idee geklaut hat.

Zudem hätte sie sechs Miarbeiter von Cardis Label in ihrer Follower-Liste entdeckt und da ist sie sich sicher, dass das natürlich kein Zufall sein kann. Man folge ihr nur, um sich ihrer Ideen zu bedienen. Das klingt ganz schön paranoid, Azealia …

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren