Freitag, 29. August 2008 00:35 Uhr

Baby mit zwei Köpfen von Polizei bewacht

Die Geburt des kleinen Kiron verbreitete sich in Keshobpur wie ein Lauffeuer. 150.000 Schaulustige strömten zum Krankenhaus. Der Junge erblickte nämlich mit zwei Köpfen das Licht der Welt. Die Polizei schützt ihn vor den Menschenmassen. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren