Dienstag, 13. Januar 2009 19:15 Uhr

Baby zwei Tage nach Tod der Mutter geboren

Aya ist ein kleines großes Wunder: Das Mädchen wiegt nur etwa 930 Gramm, ist knapp größer als die Hand ihres Vaters Mahmoud Soliman. Jayne Soliman (41) war in der 25. Woche schwanger, als sie eine Hirnblutung erlitt und ins Koma fiel. Die Ärzte erklärten die ehemalige Profi-Eisläuferin für hirntot. Mehr FOTOS

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren