17.12.2018 20:25 Uhr

Bachelor Andrej Mangold: „Ich will nicht daten, um Sex zu haben“

Ab Januar wird Andrej Mangold als neuer „Bachelor“ im TV die Traumfrau suchen und er hofft, dass er unter den 20 Kandidatinnen die Liebe fürs Leben findet.

Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Der 31-jährige ist erst seit wenigen Monaten Single und das nach einer ziemlich langen Beziehung, wie er gegenüber RTL zugibt: „Von den letzten zehn Jahren war ich neun Jahre in einer Beziehung, meine Single-Phasen waren relativ kurz. Jetzt bin ich aber seit Anfang 2018 alleine.“

Liebe auf den ersten Blick ist möglich

Trotzdem fühlt er sich nun bereit, wieder eine neue Bindung einzugehen, doch er sucht kein schnelles Abenteuer, sondern echte Liebe: „Ich will nicht daten, nur um zwei, drei Monate Sex zu haben, sondern um etwas Emotionales und Tiefgründiges aufzubauen.“

Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Er gibt zu, eher der „reservierte Typ“ zu sein. Er muss von einer Frau direkt angetan sein, sonst wäre es „Zeitverschwendung“ für ihn. „Ich glaube, dass man sich auf den ersten Blick verknallen oder vergucken kann, dass man auf den ersten Blick ein reges Interesse an einer Person entwickeln kann – das hatte ich auch schon mal. Ich weiß allerdings auch, dass das sehr selten ist“, so Andrej.

Alle Episoden von „Der Bachelor“ bei TVNOW