Dienstag, 7. August 2018 18:43 Uhr

Bachelor Christian Tews holt eine Hartz-IV-Familie ins Haus

Flirten, Spaß und vielleicht sogar Sex – bei der Dating-Hit-Sendung „Der Bachelor“ kann man sich nie sicher sein, wohin die Reise geht und welche der Damen das Herz des jeweiligen Rosenkavaliers erobern wird. Christian Tews (38) kann ein Lied davon singen – im Jahr 2014 suchte er im Rahmen der Sendung nach der Frau seines Lebens.

Bachelor Christian Tews holt eine Hartz-IV-Familie ins Haus

Claudia und Christian Tews mit den Kindern Maximilian, Julia und der Zwillinge Marlena und Paulina. Foto: MG RTL D / Stefanie Schumacher

Er wurde zwar fündig – doch lange sollte das Glück mit Kandidatin Katja Kühne nicht halten. Kurz darauf jedoch sollte Christian auf die Frau treffen, die ihn wirklich glücklich machen kann: Seine jetzige Ehefrau Claudia. Die lernte er nicht im TV kennen – sondern ganz schlicht im Einkaufszentrum. Claudia bringt bereits zwei Kinder aus einer früheren Beziehung mit und wollte eigentlich nur eine Autogrammkarte des Bachelor-Stars ergattern. Da er diese nicht dabei hatte, tauschten sie kurzerhand Kontaktdaten aus – und der Funke sprang über.

Christian Tews – erfolgreich und glücklich

Mittlerweile sind die Tews zu sechst – vor fast drei Jahren wurde die gemeinsamen Zwillinge des Paares geboren. Perfekter könnte das Glück also nicht sein – zumal Christian auch beruflich erfolgreich ist. Tews ist Geschäftsführender Gesellschafter von Tyme Out GmbH und der Studio Check GmbH und seine Frau Claudia (41), Geschäftsführende Gesellschafterin Burkhard Müller Schmuck GmbH, zur Zeit Hausfrau.

Bachelor Christian Tews holt eine Hartz-IV-Familie ins Haus

Für Familie Schäfer Frey ist dieser Luxus ungewohnt. V.l.: Sascha Frey, Arda Schäfer, Anna-Carina Schäfer, Sophia Schäfer. Foto: MG RTL D / Michael Hawich

Bei den Tews scheint also „alles im Lot zu sein“. Der ehemalige Single sagte der „Bild“-Zeitung: „Ich könnte es in einem Bilderbuch nicht schöner beschreiben. Das ist das Leben, das ich immer haben wollte.“

Auch die Schattenseiten kennenlernen

Doch der Ex-Bachelor ist sich darüber bewusst, dass nicht jeder so viel Glück wie er und seine Familie hatte – und zeigt sich in der Sozial-Doku „2 Familien, 2 Welten“ von seiner verständnisvollen Seite. Die Tews lernen darin eine „Hartz IV“-Familie und deren Leben kennen: Sascha Frey und Anna-Carina Schäfer und ihren drei Kindern.

Bachelor Christian Tews holt eine Hartz-IV-Familie ins Haus

An das Luxusleben von Claudia und Christian Tews könnte Anna Schäfer sich gewöhnen. Foto: MG RTL D / Michael Hawich

Außerdem gewähren die Tews einen Blick hinter die Kulissen. Denn auch bei der „wohlhabenden Unternehmerfamilie“ ist nicht alles Gold, was glänzt: Der erste Ehemann der 41-jährigen Claudia hatte sich das Leben genommen – lange, bevor sie ihren neuen, berühmten Partner kennenlernte. Wie die beiden gegensätzlichen Familien zueinanderfinden, bleibt abzuwarten. Spannend wird es auf jeden Fall.

„2 Familien, 2 Welten“ wird heute um 20.15 h auf RTL ausgestrahlt. (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren