Samstag, 28. April 2018 14:04 Uhr

Bachelor Daniel Völz erklärt hier die Trennung

Daniel Völz (33) und seine Auserwählte Kristina Yantsen (25) haben sich – für viele nicht überraschend – in dieser Woche getrennt. Jetzt erklärt der RTL-Bachelor höchstselbst das Liebes-Aus. Damit bloß keine Gerüchte aufkommen.

Bachelor Daniel Völz erklärt hier die Trennung

Daniel Völz mit seinem Neffen Joe Völz. Mehr dazu unten! Foto: AEDT/WENN.com

Auf seinem Instagram-Account schrieb der Frauenschwarm:  „Ja, ich habe mit Kristina Schluss gemacht. Donnerstag morgen auf dem Weg zu einem Dreh eskalierte unser Streit. Der Streit war Auslöser, nicht Grund für unsere Trennung.“ Den Dreh für das RTL-Magazin ‚Explosiv‘ hätten beide noch professionell durchgezogen, schreibt Völz. Da erzählte er übrigens noch in die Kamera: „Es geht uns gut. Wir sind ein ganz normales Paar, das eine Fernbeziehung führt und versucht sich so oft wie möglich zu sehen.“

Quelle: instagram.com

Es kriselt schon seit Wochen

In seinem Post klingt das nun aber so: „Zwischen uns kriselt es leider schon seit einigen Wochen und es kam zu mehreren Gesprächen, innerhalb derer wir immer wieder feststellten, dass wir leider große Meinungsunterschiede haben. Wir haben’s versucht und versucht, sind aber letztendlich an unseren unterschiedlichen Charakteren und dem Druck von außen gescheitert.“

Quelle: instagram.com

Völz äußerte sich übrigens auch zu den Liebesgerüchten mit „Love Island“-Kandidatin Chethrin Schulze. Sein Kommentar: „Ich kenne Chethrin nicht“.

Übrigens: Synchronsprecher Joe Völz (18) ist der Sohn von Benjamin Völz. Der wiederum ist der Sohn von Volksschauspieler Wolfgang Völz, vor allem als die deutsche Stimme von David Duchovny bekannt und somit der Insel von Daniel Völz.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren