Dienstag, 5. November 2019 18:45 Uhr

„Bachelor in Paradise“: Neuzugänge stellen alles auf den Kopf

Filip und Serkan; Foto: TVNOW

In der vierten Folge „Bachelor in Paradise“ überschlagen sich die Ereignisse nahezu! Heute ab 20.15 Uhr sorgen zwei neue Männer bei RTL und TVNow für frischen Wind und mischen das Paradies ordentlich auf. Ein Neuzugang ist bei manchen Bachelorette-Kandidaten nicht unbekannt, sorgt jedoch mit einem offenen Geständnis für zahme Gemüter.

Außerdem genießen zwei Singles ein romantisches Date auf einem luxuriösen Katamaran, während ein Dreier-Date der besonderen Art sprichwörtlich zur Lachnummer wird. Wer wird seine Zeit nutzen und wer muss das Paradies verlassen, wenn diese Woche die Rosen von den Frauen vergeben werden?

„Bachelor in Paradise": Neuzugänge stellen alles auf den Kopf

Filip (l.) und Serkan nehmen Carina mit auf ein ganz besonderes Date zu dritt. Foto: TVNow

Rosenkrieg

Filip und Serkan nehmen Carina mit auf ein ganz besonderes Date zu dritt – das sorgt für neuen Zündstoff unter Palmen. Die zwei harten Kerle stoßen hierbei erstmals an ihre Grenzen, denn als Tänzer“innen“ einer thailändischen Cabaret-Show müssen die beiden ihre feminine Seite unter Beweis stellen, um Carina von sich zu überzeugen.

Derweil ist Blondine Sam genervt, denn sie vermutet, dass die beiden Tanzmäuse sie wegen Aurelio nicht zum Date eingeladen haben – ein Rosenkrieg bricht los. „Ich habe keinen Bock mehr. Ich will meine Koffer nehmen und gehen“, so Sam. Weiter wettert sie: „Wir sind hier nicht auf dem Türkischen Basar! Ich wurde nicht gekauft!“. – Oh,oh! ,Der Mann‘ Aurelio Savina zieht daraus seine Konsequenzen. Zettel und Stift sollen Klarheit über seine Zukunft im Paradies bringen.

Die zwei neuen Singles bringen auch nicht gerade Ruhe ins Paradies. Rafi Racheks Einzug, entlockt Alex nur ein müdes „Ach du Scheiße!“, während bei Filip gleich alle Alarmglocken schrillen. Im Kampf um Bachelorette Nadine Klein sind Rafi und Filip nämlich nicht gerade als beste Freunde auseinander gegangen.

„Bachelor in Paradise": Neuzugänge stellen alles auf den Kopf

Sam; Foto: TVNOW

Spielgefährte für Sam

Michi ist währenddessen schwer mit Natalie beschäftigt. Mit Manneskraft will er die Singel-Dame überzeugen und verpasst ihr eine zärtliche Massage. „Es fühlt sich gut an Natalie zu massieren. Körperkontakt zu haben. Die Nähe zu spüren“, schwärmt der 28-Jährige. Zum Glück steht danach ja noch die erste gemeinsame Übernachtung für die Turteltauben an. Ob nun endlich der erste Kuss zwischen den beiden fällt?

Sam fehlt es derweil noch immer an einem Bettgenossen. Vielleicht wird es ja was mit dem zweiten Neuzugang, Österreicher Daniel Chytra. Der bringt zum Einzug direkt mal Post mit ins Paradies und entführt die einsame Single-Mutti Sam. „Ich finde ihren Körper sehr sexy, sie hat eine super Figur und einen super schönen Arsch“, frohlockt der Casanova, der in diesem Jahr schon um Bachelorette Gerda Lewis kämpfte.

Während die zwei eine romantische Katamaran-Fahrt unternehmen, verflüchtigt sich Sams anfängliche Skepsis schnell. So sehr Daniel die Damen begeistert, so sehr sorgt er bei den Männern eher für Unbehagen: „Wir sehen aus wie Frikadellen“, stellt der erschreckte Filip im Vergleich zu dem gut gebauten Hünen fest.

Tag der Tränen

Am entscheidenden Morgen kitzeln die Sonnenstrahlen alle Inselbewohner wach, die noch bis zum Abend Zeit haben, sich besser kennen zu lernen. Mithilfe einer Date-Card versuchen die Singles dem Liebesglück noch auf die Sprünge zu helfen. Für die blonde Flugbegleiterin Jade geht es mit Alex zum Partner-Yoga. „Alex ist sehr aufmerksam. Er lässt Nähe zu. Das fehlt mir bei Filip“, resümiert Jade. Trotz des schönen Erlebnisses bricht sie in Tränen aus, als sie wieder im Resort ankommt. Nur, was ist passiert?

„Bachelor in Paradise": Neuzugänge stellen alles auf den Kopf

Rafi grübelt. Foto: TVNow

Für noch mehr Tränen sorgt der Abend – dieses Mal jedoch bei Rafi. Grund dafür ist eine lebenswichtige Entscheidung, die der gebürtige Syrer trifft: Er offenbart, dass er dann doch homosexuell ist! „Ich habe akzeptiert, dass ich niemals mit einer Frau glücklich werden kann und dass ich auf Männer stehe“, gesteht er unter Tränen.

Warum er diesen Fakt so lange für sich behielt, verrät der Neuzugang auch: „In meiner Kultur wirst du dafür verachtet. Du hast die Ehre der Familie beschmutzt. Du wirst in radikal-muslimischen Ländern dafür ermordet. Oft von der eigenen Familie. Ich hatte bisher nie den Mut und die Stärke das zu sagen.“ – Oje, was für eine Bürde.

Doch wie reagieren die anderen Singles auf das überraschende Coming Out? Außerdem wäre noch zu klären, welcher Herr weiterhin im Paradies bleiben darf und wer gehen muss…

„Bachelor in Paradise": Neuzugänge stellen alles auf den Kopf

V.l.: Marco, Rafi, Alex, Serkan, Filip und Michi; Foto: TVNOW

Die Singles der vierten Folge im Überblick:
Die Frauen: Jade Übach, Samantha ,Sam‘ Justus, Christina Grass, Janine Christin Wallat, Natalie Stommel und Carina Spack.
Die Männer: Filip Pavlovic, Marco Cerullo, Serkan Yavuz, Michael Bauer, Aurelio Savina und Alexander Hindersmann.
Als Neuzugänge kommen Rafi Rachek und Daniel Chytra ins Spiel.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren