24.11.2018 11:32 Uhr

Bachelorette: Alex will Nadine Klein nicht mehr zurück

Die Trennung von „Bachelorette“ Nadine Klein und ihrem TV-Auserwählten Alexander Hindersmann ist wenige Wochen her und eigentlich wollte Alex um seine Ex kämpfen, die anscheinend den Schlussstrich gezogen hatte.

Foto: AEDT/WENN

Das Thema sei nun vorbei, er will nach vorne schauen, wie er gegenüber „RTL“ erklärt:

„Ich glaub den Stand der Dinge kennt jeder, dass es momentan keinen Kontakt gibt und wir uns auch eigentlich aus dem Weg gehen. Mir bringt es nicht, wenn ich ihr großartig hinterherlaufe und negativ durchs Leben gehe.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alexander Hindersmann (@alexander_hindersmann) am Nov 12, 2018 um 8:27 PST

Er denkt noch an sie

Die Trauerphase sei nun vorbei und er strahlt: „Ich habe meine positive Art zurück.“

Es scheint tatsächlich so, als sei das Kapitel Nadine für Alex nun auch Vergangenheit, auch wenn er zugibt, dass er natürlich nach wie vor an seine Ex-Freundin denken muss. Dennoch ist er nicht auf der Suche nach einer neuen Freundin, zumindest nicht gleich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alexander Hindersmann (@alexander_hindersmann) am Nov 16, 2018 um 8:43 PST

„Klar kann ich sagen, dass ich sie immer noch vermisse. Wenn man für jemanden Gefühle aufgebaut hat, dann wird das nicht innerhalb von wenigen Tagen weggehen, deswegen habe ich keine Lust auf etwas Neues.“