Dienstag, 25. Januar 2011 16:18 Uhr

Barbara Becker will wieder zurück nach Europa ziehen

Hamburg. Auf Dauer will Barbara Becker keine Fernbeziehung mit ihrem zweiten Ehemann Arne Quinze führen. „Wir sehen uns alle zwei Wochen für ein paar Tage“, sagte die 44-Jährige im Interview mit der aktuelln Ausgabe der ‚Gala‘. „Am Anfang unserer Beziehung war es uns wichtig, nichts zu überstürzen – jetzt denke ich aber immer häufiger, wie gerne ich doch jeden Tag mit Arne frühstücken würde.“

Die Ex-Ehefrau von Tennislegende Boris Becker lebt seit Jahren mit ihren beiden Söhnen Noah, 17, und Elias, 11, in Florida und blieb dort auch nach der Hochzeit mit Quinze 2009; der belgische Konzeptkünstler hat seinen Lebensmittelpunkt in Europa. Barbara Becker konkretisierte ihre Umzugspläne im Interview so: „Wenn Noah in zwei Jahren aufs College kommt, werde ich zurück nach Europa ziehen.“

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren