Dienstag, 8. Januar 2019 21:00 Uhr

Barbara Meier verzauberte die Golden Globes

Barbara Meier zog einmal mehr die Blicke wegen ihres Outfits auf sich. Die 32-Jährige sorgte auch bei ihrem diesjährigen Golden Globe-Auftritt wieder für Aufsehen.

Barbara Meier verzauberte die Golden Globes

Foto: FayesVision/WENN.com

Am vergangen Sonntag fand in Los Angeles die legendäre Preisverleihung statt und wie bereits im letzten Jahr, schwebte das deutsche Model auch bei der diesjährigen Verleihung über den roten Teppich. Neben Hollywood-Stars wie Charlize Theron, Julia Roberts oder Emily Blunt stach auch die rothaarige Schönheit aus der Menge heraus. Sie trug eine grüne, schulterfreie Robe mit einer imposanten Schleppe.

Sie selbst verriet allerdings in ihrer Instagram-Story, dass das Kleid ihr ganz schöne Schwierigkeiten bereitet habe, da es beispielsweise so eng ans Top genähte Ärmel habe, was ihr es erheblich erschwerte, ihre Arme zu heben. Ob das Kleid nun ein Hingucker war oder nicht, sei jedem selbst überlassen.

Quelle: instagram.com

Letztes Jahr sorgte sie für einen Skandal

Warum aber der genaue Blick auf ihr Outfit? Bei der Verleihung im Vorjahr sorgte die Ex-‚GNTM‘-Kandidatin mit ihrer Robe für große Furore, denn damals trugen die Stars der Veranstaltung schwarz, um gegen sexuellen Missbrauch zu demonstrieren. Und wie schreitete Barbara über den Teppich?

Quelle: instagram.com

Sie entschied sich für ein pastellfarbenes Blümchenkleid. Ihren Fauxpas rechtfertigte sie damals so: „Wenn wir wollen, dass heute die Golden Globes der starken Frauen sind, die für ihre Rechte kämpfen, ist es in meinen Augen der falsche Weg, sich nicht mehr körperbetont anzuziehen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren