Dienstag, 25. Dezember 2018 11:19 Uhr

Barbara Schöneberger lehnt Geschenke ab

Foto: Starpress/WENN.com

Fünfmal werden wir noch wach, dann ist Weihnachtstag: Bei Barbara Schöneberger gibt es an Weihnachten Traditionen, an denen nicht gerüttelt werden darf. Und eins soll voraus gesagt werden: Essen steht bei den Schönebergers ganz weit vorn!

Promi-X-Mas (29): Barbara Schöneberger lehnt Geschenke ab

Foto: Starpress/WENN.com

Gegenüber klatsch-tratsch.de-Autorin Katja Schwemmers verrät die Moderatorin: „Der Baum wird geschmückt, es wird jedes Jahr schwedisches Buffet gegessen. Ich habe ganz strikte Traditionen eingeführt. Früher hat mir die Vorstellung, dass man jedes Jahr das Gleiche macht, immer Angst gemacht. Ich fand das Horror. Heutzutage finde ich es schön.

Quelle: instagram.com

Gekocht wird selber

Und, das ist ihr sehr wichtig, es wird selbstverständlich selbst gekocht, wie sie betont: „Es wird alles selber gemacht. Das Buffet wird hingestellt und – mehr oder weniger – wird drei Tage davon gegessen.“

Quelle: instagram.com

Geschenke gibt es im Hause Schöneberger übrigens nicht, so Barbara: „Weil ich Geschenke wirklich zutiefst ablehne, schenken mir meine Eltern immer, dass sie am zweiten Weihnachtsfeiertag für die ganze Familie ein Essen bei uns kochen. Das finde ich ganz toll und wichtig.“

Auf weihnachtliche Deko steht Barbara Schöneberger nicht so wirklich, hält es lieber minimal mit Lametta und weißen Kerzen und fügt hinzu: „Pünktlich am 27. Dezember kommt das Zeug aber wieder weg und die rosa Tulpen auf den Tisch.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren