Mit Behandlung bereits begonnenBasketballstar Dikembe Mutombo an Hirntumor erkrankt

Dikembe Mutombo gilt als einer der besten Defensivspieler in der Geschichte der Profiliga NBA. (wue/spot)
Dikembe Mutombo gilt als einer der besten Defensivspieler in der Geschichte der Profiliga NBA. (wue/spot)

imago images/ZUMA Wire

SpotOn NewsSpotOn News | 16.10.2022, 08:17 Uhr

Der ehemalige NBA-Superstar Dikembe Mutombo ist an einem Hirntumor erkrankt. Er wird bereits in Atlanta von Spezialisten behandelt, wie seine Familie mitteilt.

Dikembe Mutombo (56) leidet an einem Hirntumor. Das hat die National Basketball Association (NBA) in einem Statement im Namen Mutombos und seiner Familie mitgeteilt. Der ehemalige Basketballstar gilt als einer der besten Defensivspieler in der Geschichte der Profiliga.

Dikembe Mutombo gibt sich zuversichtlich

Mutombo sei an einem Hirntumor erkrankt und unterziehe sich derzeit bereits einer entsprechenden Behandlung, heißt es in der Mitteilung. Er sei zu Beginn der Behandlung zuversichtlich und erhalte in Atlanta die bestmögliche Betreuung durch ein Team an Spezialisten. Der Basketballstar und seine Familie bitten um Privatsphäre, um sich auf seine Pflege konzentrieren zu können. Gleichzeitig seien sie für Gebete und Genesungswünsche dankbar.

Der 2015 auch in die Basketball Hall of Fame aufgenommene Mutombo war zwischen 1991 und 2009 in der NBA aktiv. Während seiner Karriere spielte er unter anderem für die Atlanta Hawks, New York Knicks und Houston Rockets. Mutombo wurde mehrfach mit dem Preis für den besten Defensivspieler der Liga ausgezeichnet.