Bastian Yotta: So haben wir ihn noch nie gesehen

Bastian Yotta: So haben wir ihn noch nie gesehen

@Yotta_Life/Instagram

23.01.2021 09:16 Uhr

Bastian Yotta unter Tränen. Der Reality-TV-Darsteller hat einen schweren Verlust zu verkraften. Mit einem tränenerfüllten Gesicht kommentiert er auf Instagram das Schicksal seines Weggefährten.

Der 44-Jährige, der seinen letzten TV-Auftritt bei „Promis unter Palmen“ hatte ,muss den Verlust (s)eines Eichhörnchens verkraften. Bei Instagram teilte Yotta die Trauer – nebst Fotos.

„Instagram ist voll mit fröhlichen Fotos, aber manchmal ist das Leben nicht fröhlich. Heute ist meine geliebte Fritzi verstorben. Ich habe sie gefunden, als sie zwei Wochen alt war“, erklärt der Selfmade-Life-Coach. „Sie war fast tot und ich habe sie gerettet und sie war mein Ein und Alles.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ??? ????? ©? (@yotta_life)

„Ich liebe dich über alles“

„Sie brachte mich jeden Tag zum Lächeln. Sie gab mir Liebe, Hoffnung und Glück. Heute fühle ich mich leer. Ich bin traurig. Ich fühle mein gebrochenes Herz.“ Weiter schrieb Bastian Yotta: „Viele Menschen spüren das heute auch. So ist das Leben. Wir müssen weitermachen. Das erzähle ich nicht nur Euch. Ich sage es mir selbst, seit ich stundenlang weine. Dieser Beitrag ist für Fritzi. Du bist die kostbarste Seele. Vielen Dank, dass du in meinem Leben bist. Ich liebe dich über alles. Ich werde dich bis zur letzten Sekunde meines Lebens vermissen. Wir sehen uns eines Tages wieder, meine Kleine.“

Auf Fotos in der dazugehörigen Galerie ist der 44-jährige – immer „Full of Energy“ – mit dem Eichhörnchen zu sehen.

Seine Fans teilen die Anteilnahme, darunter auch Sänger und Dschungelkönig Prince Damien: „OMG, ich weiß wie du dich fühlst.“

Darsteller bei „Onlyfans“

Wegen im April 2020 bekannt gewordenen Videos mit sexistischen Aussagen und Tioerquälerei aus den Jahren 2016 und 2018 kündigten RTL und Sat.1 dem Selbstdarsteller im letzten Jahr die weitere Zusammenarbeit. Zuletzt widmete sich Yotta der Zurschaustellung seines durchtrainierten Bodys und einzelner, fruchtbringender Körperteile auf der Bezahlplattform „Onlyfans“.

Den Kanal, den er offenbar mit Freundin und Verlobter Marisol betreibt, wolle er aber schließen: „Wir werden unser Onlyfans beenden… am Tag unserer Hochzeit.“

(PV)