Montag, 22. Oktober 2018 22:14 Uhr

„Bauer sucht Frau“ (2): Eine Dame haut gleich wieder ab

Streit, Eifersucht eine Blitzabreise nach nur einem Tag: Es ging heiß her in der zweiten Folge von „Bauer sucht Frau„. Die Jungs von Moderatorin Inka Bause (49) sorgen für ordentlich Trubel.

"Bauer sucht Frau": Eine Dame haut gleich wieder ab

Matthias und Tayisiya Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Luxemburger Guy (45) hat große Erwartungen in die Hofwoche mit Erzieherin Kathrin (48): „Ich glaube schon, dass die Kathrin eine Frau ist, mit der man glücklich werden kann. Wer weiß, es wird vielleicht mehr daraus.“ Doch schon beim ersten gemeinsamen Essen kommt es zu Unstimmigkeiten. Kathrin will einiges über Guy erfahren. Doch der weicht immer aus: „Das sind Kinderfragen. Lass dich überraschen!“

"Bauer sucht Frau": Eine Dame haut gleich wieder ab

Da war die Welt noch in Ordnung: Guy und Kathrin Foto: MG RTL D

„Bitte bleib hier. Gib mir eine Chance!“

Kathrin ist genervt: „Das ist für mich Kindergarten. Er schlängelt sich immer wieder aus Fragen raus. Er gibt keine konkreten Antworten und das stört mich. Man kann kein normales Gespräch mit ihm führen.“ Dann lässt er Kathrin im Stall warten und erklärt ihr nicht, was zu tun ist. Kathrin wird immer wütender: „Du lässt mich hier stehen, ich weiß überhaupt nicht, was ich machen soll. Ich dachte du zeigst mir erst den Stall.“

"Bauer sucht Frau": Eine Dame haut gleich wieder ab

Kathrin hat genug Foto: MG RTL D

Kein Einsehen bei Guy. Dann noch ein anzüglicher Witz über seinen Bullen und seine neun Kühe, die er beglücken muss – Kathrin hat genug. Sie packt ihren Koffer: „Ich fühle mich unwohl. Ich bin sehr enttäuscht, er macht sein Ding, niemand darf ihm reinreden. Ich bleibe auf keinen Fall hier und reise ab.“

Guy will Kathrin zum Bleiben überreden: „Bitte bleib hier. Gib mir eine Chance!“ Aber der Entschluss der Erzieherin steht fest. Sie reist nach einem Tag auf dem Hof enttäuscht ab.

„Ich will nur eine Dame vorläufig auf dem Hof“

In Kanada begrüßt Farmer Andreas (68) Altenpflegerin Irmgard (60) und Friseurmeisterin Angelika (62) am Flughafen. Doch dann der Schock: während einer Rast auf dem Weg zur Farm offenbart er: „Ich habe mich entschieden, ich will nur eine Dame vorläufig auf dem Hof. Beide zusammen ist mir ein bisschen zu viel!“

"Bauer sucht Frau": Eine Dame haut gleich wieder ab

Da braut sich was zusammen: Andreas, Irmgard, Angelika (l.) Foto: MG RTL D

Und so ist es Angelika, die zuerst mit auf zu ihm nach Hause darf, während Irmgard in einem Hotel warten muss. Die Enttäuschung bei Irmgard ist riesig. Angelika dagegen genießt die ersten Stunden auf der Farm. Nach einem Glas Rotwein auf der Veranda schmiedet sie schon erste Zukunftspläne: „Ich könnte mir schon vorstellen hier zu leben!“

Ärger wegen ungemachtem Bett

Für Schweinewirt Bernhard und Annett (43) beginnt die Hofwoche mit einigen Anlaufschwierigkeiten. Der 53-Jährige holt die Montagemitarbeiterin mit einem gemieteten Cabrio ab, doch das Auto springt nicht an. „Das geht ja gut los“, witzelt Annett entspannt.

"Bauer sucht Frau": Eine Dame haut gleich wieder ab

Bernhard und Annett machen Betten Foto: MG RTL D

Bernhard ist die Situation sichtlich peinlich. Ein Freund eilt zu Hilfe und endlich kann es zum Hof gehen. Dort wartet jedoch ein ungemachtes Bett auf die Blondine. „Das ist doch jetzt nicht dein Ernst! Ich komme hier her, bin geschafft und muss arbeiten“, so Annetts Reaktion. Leicht genervt zeigt sie dem Schweinebauer, wie man ein Bett bezieht.

„Ich denke, das ist ja nicht unbedingt die Aufgabe von einem Mann“, versucht sich Bernhard rauszureden.

„Es funkte auch schon so ein bisschen“

Schweinebauer Claus (47) freut sich auf die Hofwoche mit Heike: „Wir waren sofort auf einer Welle. Da war sofort das gewisse Etwas und da funkte es auch schon so ein bisschen. Sie kommt total sympathisch rüber.“ Mit einer blumengeschmückten Fahrradrikscha holt der alleinstehende Bauer die 48-jährige Rechtsanwaltsgehilfin vom Bahnhof ab.

„Bauer sucht Frau“: Eine Dame haut gleich wieder ab

Da legt sich jemand mächtig ins Zeug: Claus und Heike
Foto: MG RTL D

Trotz Gepäck und leicht defektem Fahrrad kann die turbulente Heimfahrt starten. Die ersten Pluspunkte auf dem Hof sammelt Heike beim Rausbringen der Pferde: Mit ganz viel Ruhe bringt die erfahrene Reiterin ein unruhiges Pferd auf die Koppel.

„Das hat noch nie ein Junge für mich gemacht“

Jungbauer Matthias (23) ist von Tayisiya (21, Profi-Tennisspielerin) begeistert: „Ich bin aufgeregt. Ich habe es nicht glauben können, dass sich so ein hübsches Mädel für mich beworben hat. Da flattert einem schon das Herz.“ Mit einem Blumenstrauß holt er die 21-Jährige vom Bus ab. „Er war der erste Mann, der mir so richtige Blumen geschenkt hat. Das war richtig süß von ihm!“

„Bauer sucht Frau“: Eine Dame haut gleich wieder ab

Matthias, Tayisiya Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Und dann überrascht der Jungbauer seine Hofdame auch noch mit einer Pferdekutsche, die beide zum Hof bringen soll. Tayisiya ist völlig aus dem Häuschen: „Das hat noch nie ein Junge für mich gemacht.“ Auf dem Hof angekommen, geht es direkt zum Kälbchen füttern. Tayisiya packt richtig mit an. „Das war Wahnsinn und toll, dass sie direkt mitgeholfen hat beim Füttern“, freut sich Matthias.

„Ich suche ja keinen Saufkumpanen, sondern die große Liebe“

Gemeinsam mit Matthias Eltern Renate (52) und Josef (52) wird dann mit hochprozentigem „Schluchten-Tequila“ samt Salami und Meerrettich auf die Hofwoche angestoßen. „Die Tayisiya verträgt keinen Schnaps oder Alkohol. Aber ich suche ja keinen Saufkumpanen, sondern die große Liebe“, so Matthias.

„Bauer sucht Frau“: Eine Dame haut gleich wieder ab

Matthias, Tayisiya Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Und sonst so?

Schäfer Dirk (40) hat einen Oldtimer besorgt, um Deborah (36, Kauffrau) vom Bahnhof abzuholen. Die Blondine ist beeindruckt. Kaum angekommen, geht es mit dem Trecker zu den Schafen.

Spannend geht es ebenfalls bei Jörn (38) zu. Er stellt Oliwia (28, Übersetzerin) und Ilona (29, Konstrukteurin) seine Eltern vor und zeigt ihnen seine Rinder auf seiner Farm in Namibia.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren