Montag, 23. Dezember 2013 22:15 Uhr

Bauer sucht Frau: Das ist aus den Paaren der letzten Staffel geworden

Die Hofwoche bei ‚Bauer sucht Frau‘ ist längst zu Ende – sechs Bauern und eine Bäuerin haben ihr Liebesglück gefunden, bei drei Bauern hat es leider nicht gefunkt.

Bauer sucht Frau: Das ist aus den Paaren der letzten Staffel geworden

Aber wie sieht es heute aus? Sind die Bauern immer noch mit ihren Auserwählten glücklich? Und was hat sich bei den Bauern getan, die während der Hofwoche keine Schmetterlinge im Bauch hatten? In „Bauer sucht Frau – Was ist auf den Höfen los?“ zeigte Inka Bause heuzte abend bei RTL, was seit der Hofwoche im Sommer so alles bei den Landwirten passiert ist.

In der schönen Rhön ist es endlich wieder Samstag und Sabine (Foto oben) ist wie fast jedes Wochenende bei ihrem herzlichen Hessen Albert. Für den Landwirt hat sich das Abenteuer „Bauer sucht Frau“ gelohnt: „Ich bin mit Sabine sehr glücklich. Wir haben uns direkt nach der Hofwoche wieder getroffen. Ich wünsche mir so sehr, dass sie jeden Tag hier ist.“ Auch Telefondisponentin Sabine würde nichts lieber tun, als zu ihrem Albert zu ziehen. Sabine: „Ich suche jetzt nach einem Job und hoffe, dass ich dann im nächsten Jahr endlich jeden Tag mit meinem Albert zusammen sein kann.“

Bauer sucht Frau: Das ist aus den Paaren der letzten Staffel geworden

Der bodenständige Kuhbauer Brian in der Uckermark ist weiterhin schwer verliebt: „Sylvia und ich haben uns nach der Hofwoche oft gesehen und waren auch zusammen im Urlaub – eine Woche an der Ostsee. Alle vier. Da habe ich auch ihr zweites Kind, ihren Sohn Valentino, kennengelernt. Ich liebe sie alle abgöttisch!“ Gemeinsam mit seinem Vater baut der 35-jährige Landwirt sein eigenes Jugendzimmer zu einem kinderfreundlichen Spielzimmer um.

Besonders Sylvia freut sich über das neue Kinderzimmer: „Dass er das für die Kinder gemacht hat, ist für mich der schönste Liebesbeweis – denn dass er mich lieb hat, weiß ich ja!“

Bauer sucht Frau: Das ist aus den Paaren der letzten Staffel geworden

In Niedersachsen bekommt der muntere Münsterländer Christian (46) Besuch von Inka Bause. Die Moderatorin hat gehört, dass graue Wolken über dem Liebeshimmel aufgezogen sind.

Christian erzählt Inka bei einer Tasse Tee von seinen Beziehungsproblemen mit Elke: „Wir führen seit der Hofwoche eine Fernbeziehung. Die ersten vier Wochen haben sich auch sehr gut entwickelt, aber jetzt ist es am Kriseln. Ich glaube ich habe ein bisschen Mist gebaut. Sie war in ihrem Urlaub hier und ist dann am dritten Tag abgereist. Sie konnte nicht verstehen, dass ich meinen Alltagstrott hier einfach weitergemacht habe und so wenig Zeit für sie hatte. Aber ich arbeite dran und will mich ändern. Sie ist einfach meine Traumfrau. Ich versuche alles, dass ich sie wiederbekomme.“

Bauer sucht Frau: Das ist aus den Paaren der letzten Staffel geworden

Der liebevolle Luxemburger Guy und seine Hessin Victoria sind so verliebt wie am ersten Tag. Guy kann gar nicht genug Zeit mit ihr verbringen: „Wir haben uns nach der Hofwoche jedes Wochenende gesehen – meistens von Freitag bis Montagmorgen. Meistens kam Victoria zu mir auf den Hof. Ich wünsche mir jetzt nur noch, dass sie für immer da ist.“ Eine gemeinsame Zukunft kann sich auch Victoria mit Guy gut vorstellen: „Wir sind so verliebt – es wird eigentlich jede Woche mehr. Er ist so, wie ich mir einen Mann gebacken hätte. Ich suche jetzt einen Job in Luxemburg und wen ich den habe, dann ziehe ich sofort hier her!“

Guys fügt hinzu: „Und dann lasse ich dich nie mehr gehen! Wenn du wir uns dann hier eingerichtet haben, dann können wir mal über Familienplanung nachdenken.“

Bauer sucht Frau: Das ist aus den Paaren der letzten Staffel geworden

Im Burgenlandkreis hat der einsame Hobbybauer Helmut (52) den Kaffeetisch gedeckt. Denn heute hat sich Inka mit neuer Liebespost im Gepäck angekündigt. Helmut: „Seit der Hofwoche bin ich nun wieder alleine, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Am meisten sehne ich mich nach Liebe, Nähe und menschlicher Zweisamkeit. Einfach eine Partnerin an meiner Seite, die mit mir durch dick und dünn geht.“

Beim gemeinsamen Durchschauen der Liebesbriefe schöpft Helmut neuen Mut. Helmut: „Dass sich so viele Frauen für mich interessieren, hätte ich nie gedacht. Ich hoffe, dass jetzt die Richtige dabei ist!“

Bauer sucht Frau: Das ist aus den Paaren der letzten Staffel geworden

Jungbäuerin Lena und Janine sind immer noch Feuer und Flamme für einander. Lena: „Es gab fast kein Wochenende, an dem wir uns nicht gesehen haben. Es läuft total super zwischen uns und die Gefühle werden immer mehr.“ Doch die Fernbeziehung zu führen ist nicht so einfach, denn rund 1.000 Kilometer trennt das Paar. Jetzt hat die Schweizer Modedesignerin Lena zu sich in das Alpenland eingeladen und möchte der Ostfriesin auf ihre ganz spezielle Art und Weise ihre Heimat zeigen. Mit dem Helikopter geht es hoch in den Himmel und die beiden Verliebten schweben über der Schweizer Berglandschaft.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren