Montag, 2. Dezember 2013 22:15 Uhr

Bauer sucht Frau: Beim Ölwechsel kommen sich die Männer näher…

Das passierte heute Abend in der siebten Folge von ‚Bauer sucht Frau‘.

Bauer sucht Frau (Folge 7): Zwei Männer, die sich mit Öl und Fett beschmieren

In der Oberpfalz beim sanften Ackerbauern Muck (40) beginnt heute die Hofwoche. Mit einem liebevoll dekorierten Feuerwehrauto und einer Rose in der Hand holt Muck seine Moni (46) vom Bahnhof ab. Auf dem Hof angekommen wird die Hessin von Mutter Kunigunde (75) begrüßt, die eine deftige Brotzeit vorbereitet hat. „Ist ein schönes Madel, eine echte Powerfrau“, urteilt Kunigunde beim Essen.

Danach geht es direkt mit dem Trecker zum Holzspalten. Mit viel Kraft, Elan und Spaß packt Moni mit an. Muck freut sich: „Ich hoffe, dass das die nächsten Tage so gut weitergeht.“

Bauer sucht Frau (Folge 7): Zwei Männer, die sich mit Öl und Fett beschmieren

Auch der muntere Münsterländer Christian (46) erwartet heute seine Hofdame. Mit einem mit Birkenzweigen dekorierten Bulldog und einer Bank auf der Traktor-Schaufel holt Christian seine Hofdame Elke (41) vom Bahnhof ab. Glücklich küssend fallen sich die beiden in die Arme. Nach der Hausbesichtigung geht es mit einem Hygieneanzug in den Schweinestall. Ohne zu zögern füttert die Verkäuferin die Tiere. Christian ist glücklich: „Aus Elke könnte eine echte Bäuerin werden, weil bei ihr das Interessa da ist – das ist top!“

Bauer sucht Frau (Folge 7): Zwei Männer, die sich mit Öl und Fett beschmieren

Der herzliche Hesse Albert (52) möchte Sabine (47) heute zeigen, wie man einen Baum fällt. Mit Schutzhelmen ausgestattet machen sich die beiden an die Arbeit und ziehen gemeinsam den gefällten Baum aus dem Wald. „Sabine, das hast du sehr gut gemacht“, lobt Albert seine Helferin und nimmt sie glücklich in den Arm. Nach getaner Anstrengung gönnen sich Albert und Nicole eine Brotzeit. „Ich komme gerne wieder mit dir mit zum Arbeiten. Das hat mir Spaß gemacht.“ Ergriffen nimmt Albert Sabines Hand: „Ich freue mich so, dass du da bist, mein Leben bereicherst – das soll so bleiben für die Zukunft.“

Bauer sucht Frau (Folge 7): Zwei Männer, die sich mit Öl und Fett beschmieren

Der sensible Schweinebauer Michael (31) serviert seinem Hof-Mann Micha (30) nur Cappuccino und Äpfel beim ersten gemeinsamen Frühstück. Auf Dauer für Micha zu wenig: „Ich brauche aber bald mal was Handfestes und mache dem Michael mal ein echtes schwäbisches Frühstück.“ Nach dem kargen Appetithappen haben beide viel Spaß beim Ölwechsel am Traktor. Neckisch beschmieren sich die Beiden mit Öl und kommen sich dabei immer näher. Micha fühlt sich wohl: „Zwei Männer, die sich mit Öl und Fett beschmieren – das hatte schon was Prickelndes.“ Nach der harten Arbeit will Micha seinen Bauern Michael mit einer selbstgemachten Gesichtsmaske verwöhnen.

„Sich so verwöhnen lassen ist was Schönes. Also, die Sympathie zwischen mir und Micha ist auf jeden Fall da. Ich schau einfach mal, was sich da in den nächsten Tagen noch so entwickelt.“

Bauer sucht Frau (Folge 7): Beim Ölwechsel kommen sich die Männer näher...

Im Thüringer Wald bei Bauer Steffen (32) steht Besuch vor der Tür. Nicoles (29) Sohn Dominik und ihre Mutter Marina kommen auf den Hof. Nachdem sich alle herzlich begrüßt haben, will Steffen bei Dominik mit seinem Trecker punkten. Geduldig erklärt er dem 12-Jährigen wie man den Trecker fährt. Nicole ist erleichtert, dass es zwischen ihren zwei Jungs so gut klappt: „Ich denke schon, dass die beiden sich gut verstehen. Die sahen beide sehr happy auf dem Trecker aus. Wenn das nicht geklappt hätte, wäre das für mich und den Steffen ja auch ein Problem.“

Bauer sucht Frau
Auch Mutter Marina (53) hat ein gutes Gefühl: „Ich würde mich freuen, wenn die beiden zusammenkämen – auch für den Dominik wäre es schön, wenn er dann so was wie einen Ersatzvater hat.“ Begeistert von der Hofführung erzählt Dominik beim Rouladen essen mit der Familie, dass er sich vorstellen könnte hierher zu ziehen. Steffen ist glücklich. (RTL)

Fotos: RTL. Alle Infos zu ‚Bauer sucht Frau‘ im Special bei RTL.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren