Freitag, 25. Oktober 2019 12:15 Uhr

„Bauer sucht Frau“: Iris Abel gab Laufsteg-Debüt und Uwe ist mächtig stolz

Uwe und Iris auf einer Halloween-Party Foto: Eventpress Fuhr

Bei „Bauer sucht Frau“ verliebte sich Bauer Uwe Abel in Iris, seit 2013 sind die beiden verheiratet und sehr glücklich. Nur mit dem Gewicht hatte Iris (51) stets zu kämpfen, sie schaffte es einfach nicht die überflüssigen Pfunde zu verlieren.

Deswegen unterzog sie sich einer Magenbypass-Operation und seitdem schmelzen die Kilos. Vor wenigen Tagen gab Iris Abel nun ihr Laufsteg-Debüt als Curvy-Model und kommt im Gespräch mit klatsch-tratsch.de nicht aus dem Schwärmen heraus: „Das war das erste Mal und das hat richtig Spaß gemacht.“

Quelle: instagram.com

Durch die Operation hat Iris Abel 25 Kilo abgenommen und freut sich riesig über das Ergebnis: „Jetzt kann ich ja auch schönere Sachen anziehen, jetzt wo ich abgenommen habe. Das ist toll.“ Auch ihr Mann Uwe ist mächtig stolz und sagt: „Das war etwas ganz Neues, überhaupt mir eine Modenschau anzuschauen. Aber natürlich bin ich stolz auf meine Frau.“

Sie ist aktiver geworden

Dank der Gewichtsabnahme ist Iris viel aktiver, geht gerne unter Leute, wie z.B. am Dienstagabend bei der Halloween-Party von Natascha Ochsenknecht in Berlin. „Selbstbewusst war ich eigentlich immer schon, aber ich merke, ich bin nicht mehr die Couchpotato“, so Iris.

Trotzdem sollen noch ein paar Kilos purzeln, sie erklärt: „Das ist noch nicht das Endergebnis, 20 Kilo sollen noch weg. Ich hatte ja einen Magenbypass, aber ich mache auch Sport, gehe reiten und gehe ins Fitnessstudio. Ich schaue, dass ich mich vernünftig ernähre.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren