Samstag, 13. Oktober 2018 23:32 Uhr

„Bauer sucht Frau“: Kuhbauer Leopold angelt sich diese zwei Grazien

Am Montag startet RTL mit der neuen Staffel von „Bauer sucht Frau“. 12 liebeshungrige Landwirte freuen sich sieben Wochen lang auf fesche Damen, die sich in diesem Jahr auf die romantische Suche nach der großen Liebe einlassen. Wir stellen die Womanizer vor!

"Bauer sucht Frau": Kuhbauer Leopold angelt sich diese zwei Grazien

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Im beschaulichen Oberösterreich lebt Leopold auf einem Hof mit fantastischen Blick auf die Alpen. Gemeinsam mit seinen Eltern bewirtschaftet der Kuhbauer 20 Hektar Grünland und kümmert sich liebevoll um seine Tiere. Die sind dem Bauern so sehr ans Herz gewachsen, dass er sie selber nicht mehr schlachten kann.

"Bauer sucht Frau": Kuhbauer Leopold angelt sich diese zwei Grazien

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Leopold wünscht sich eine Naturliebhaberin

In seiner Freizeit ist der schüchterne 48-Jährige bei der Freiwilligen Feuerwehr, wandert leidenschaftlich gern oder radelt, begleitet von seinem Hund Tobi durch die traumhafte Landschaft. Eine richtige Beziehung hatte der Österreicher noch nie, doch das soll sich jetzt ändern. Leopold: „Ich suche eine naturverbundene Frau, die unternehmungslustig, ehrlich und treu ist. Außerdem soll sie mich so nehmen wie ich bin.“

"Bauer sucht Frau": Wen strahlt denn Kuhbauer Leopold so an?

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Kuhbauer Leopold aus Österreich muss herausfinden, ob ihm Versicherungskauffrau Annemarie (43) oder Kassiererin Monika (46) besser gefällt. Moderatorin Inka Bause geht ihm mit Ratschlägen zur Seite.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren