Montag, 30. Dezember 2013 22:15 Uhr

Bauer sucht Frau: So machen Narumol & Co. Urlaub

Nachdem die Kameras von RTL für die Trash-Doku ‚Bauer sucht Frau‘ vornehmlich auf den Höfen der TV-Landwirte Station machten, schickte der Sender nun einige der putzigen Pärchen in den Urlaub – und zwar ganz weit weg.

Bauer sucht Frau: So machen Narumol & Co. Urlaub

Für Narumol („Padda da rein?“) und Josef zum Beispiel ging es gemeinsam mit den Kindern Jenny (14) und Jorafina (2) nach Florida. Mit einem Wohnmobil wollten die vier den „Sunshine State“ erkunden. Josef: „Wir waren noch nie in Amerika. Narumol hat schon immer davon geträumt hierhin zu fliegen.“ Sicher lenkte Narumol das Wohnmobil zum Everglades Nationalpark. Mit einem Airboat ging es mit Vollgas durch Mangroven und an Alligatoren vorbei. Josef: „So ein Alligator ist zum Anschauen schön, aber für uns in Bayern ist das nichts.“

Weiter ging es zu den Florida Keys. Dort geht für die ganze Familie ein Traum in Erfüllung: Sie durften mit Delfinen schwimmen!

Bauer sucht Frau - Die Bauern machen Traumurlaub

Zwischen Nicole und Steffen hatte es im Sommer gefunkt. Ihr junges Glück sollten sie mit einem gemeinsamen Urlaub auf Mauritius besiegeln.

Steffen: „Das ist für uns beide sehr aufregend. Wir waren noch nie im Ausland und geflogen sind wir auch noch nie. Aber wir freuen uns beide riesig darauf.“ Nach 11 Stunden Flug konnte der perfekte Liebesurlaub starten: Ausschlafen, Baden im Meer und händchenhaltend durch die Märkte von Port Louis schlendern. Nicole: „Der erste Urlaub mit Steffen ist genial. Das kann man kaum in Worte fassen. Das verbindet uns und ich denke, durch den Urlaub wird die Beziehung noch ein bisschen intensiver.“

Bauer sucht Frau: So machen Narumol & Co. Urlaub

Die beiden Abenteurer besuchten auch den Casela Natural Park. Hier gingen sie auf Tuchfühlung mit echten Löwen und rasten gemeinsam mit einer 400 Meter langen Zipline hinab über eine Schlucht. An ihrem letzten Abend genossen sie den Sonnenuntergang am Strand. Steffen schrieb groß „Ich liebe dich“ in den Sand und erklärte dazu: „Ich wünsche mir, dass wir für immer zusammen bleiben!“ Glücklich küssten sich die beiden, während die Sonne im Meer versank. Was die Leute vom Fernsehen nicht alles organisieren können!

Hühnerwirt Jürgen (Foto ganz unten), der sich nach der achten Staffel vor einem Jahr in Tanja verliebt hat, möchte seinen Geflügelhof mit Straußenvögeln erweitern. Um einen ersten Eindruck zu bekommen, was diese exotischen Tiere an Pflege, Futter und Platz beanspruchen, flog er zusammen mit Tanja nach Südafrika. Jürgen: „Ich hoffe, dass wir hier viel über die Tiere lernen werden.“

Bauer sucht Frau: So machen Narumol & Co. Urlaub

Sie quartierten sich in der Chandelier Game Lodge & Ostrich Show Farm ein und bekommen dort Unterstützung von Ranger Gerrie. Gemeinsam besuchten sie eine Aufzuchtstation. Hier durften Tanja und Jürgen kleinen Straußenküken beim Schlüpfen helfen und auf der Koppel ausgewachsene Vögel füttern. Das Highlight: Jürgen darf sogar auf einem Strauß reiten. Gerrie war zufrieden: „Gut gemacht. Du wirst noch ein richtiger Straußenbauer.“

Am letzten Tag plante Jürgen ein romantisches Essen in der Wildnis. Das machte er nicht ohne Hintergedanken: „Tanja ist meine Traumfrau. Ich möchte ihr hier einen Heiratsantrag machen, denn das ist ganz was anderes als zu Hause.“ Völlig überrascht aber voller Glück sagte Tanja „Ja“. Tanjas Kommentar: „Dass Jürgen mich fragt, war einer meiner größten Wünsche gewesen – und der ist jetzt in Erfüllung gegangen. Ich bin so glücklich.“

Bauer sucht Frau: So machen Narumol & Co. Urlaub

Seit dem 11. Dezember ist übrigens Narumols Buch „Von der TV Romanze ins echte Leben“ überall im Handel und online als Buch und ebook erhältlich (erschienen bei BoD).

„Bauer sucht Frau“ geht auch 2014 weiter! Alleinstehende Landwirtinnen und Landwirte können sich ab sofort unter bauersuchtfrau@rtl.de oder unter Tel. 030/233 211 144 bewerben.

Fotos: RTL, Alle Infos zu ‚Bauer sucht Frau‘ im Special bei RTL.de.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren