08.10.2008 11:27 Uhr

Bauherren Brangelina in New Orleans

Von wegen Dreharbeiten in Deutschland! Brad Pitt und Angelina Jolie gestern Nachmittag mit Maddox und Pax in ihrer Heimatstadt New Orleans im „Lower 9th Ward“, jenem Bezirk von New Orleans, der im August 2005 am schwersten von Hurrikan Katrina getroffen wurde. Brad Pitt und Filmproduzent Steve Bing haben je fünf Millionen Dollar für den Wiederaufbau des Bezirks aufgebracht. Ziel des Projekts ist es, zunächst 150 Fertigteil-Häuser zu errichten: FOTOS FOTOS … und die Jungs haben viel Spaß: FOTOS FOTOS

Angelina Jolie hasst es übrigens, sich selber auf der Leinwand zu sehen, weil sie so selbstkritisch ist: „Ich mag es nicht, mich selbst zu sehen. Ich habe ‚Wanted’ immer noch nicht geguckt – aber ich habe gehört, er ist gut.“ Sie ist selten mit sich zufrieden, räumt Jolie ein. „Ich fühle, dass ich etwas richtig gemacht habe, wenn ich mir selbst zusehen kann und mich nicht abwenden muss“, beschreibt die Aktrice.

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren